Aktuelles Fassade

James Hardie: Ein nahtlos ineinandergreifendes System

Mit den Fassadenplatten »Hardie VL Plank« bietet James Hardie ein attraktives und schnell zu montierendes System zur Fassadenverkleidung an. Dank eines neuartigen Nut-Federsystems können die Platten ohne zusätzliche Befestigung fixiert werden.

Für die Bekleidung von Fassaden steht mit den »Hardie VL Plank« Fassadenplatten von James Hardie ein System zur Verfügung, das laut Hersteller besonders einfach, schnell und effizient zu montieren ist. Dafür sind vor allem zwei Faktoren ausschlaggebend: zum einen die Ausstattung mit einem innovativen Nut-Feder-System, durch das die Fassadenplatten bei der Montage nahezu nahtlos ineinandergreifen. Zum anderen ist für die Montage kein zusätzliches Befestigungssystem erforderlich.

»Hardie VL Plank« Fassadenplatten werden ohne Vorbohren mit speziell dafür entwickelten Schrauben oder Nägeln im schleppenden Verband auf der Unterkonstruktion befestigt. Das spart wertvolle Bauzeit und Arbeitskosten. Im Vergleich mit ähnlichen Systemen kann daher die Installation um 20 Prozent schneller durchgeführt werden, heißt es in einer Mitteilung von James Hardie. Die Montage kann sowohl horizontal als auch vertikal erfolgen.


Holzoptik in acht Farben

Neben der schnellen Montage überzeugen die »Hardie VL Plank« Fassadenplatten auch durch eine moderne und stilvolle Optik sowie durch ihre Produktqualität, so James Hardie. Sie sind in natürlich anmutender Holzoptik in acht modernen Farben verfügbar. Wie alle Fassaden aus Faserzement von James Hardie sind auch die neuen »Hardie VL Plank« Fassadenplatten witterungsbeständig und durch den widerstandsfähigen Farbauftrag besonders wartungsarm und pflegeleicht. Die hohe Qualität seiner mit der »ColourPlus«-Technologie ausgestatteten Platten betont James Hardie durch Gewährung einer 15-jährigen Garantie. Die Fassadenplatten sind sowohl für Fassadenrenovierungen als auch beim Neubau einsetzbar. Und auch wenn sie wie Holz aussehen: »Hardie VL Plank« Fassadenplatten sind nicht brennbar und entsprechen der Brandschutzklasse A2, s1-d0 gemäß EN 13501-1.  J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn