Aktuelles Fassade

Hagemeister: Ökologie und Ökonomie optimal vereint

Nistklinker bietet Zuhause für verschiedene Vogel- und Fledermausarten

Der Lebensraum für Meise, Mauersegler, Fledermaus und Co. wird vor allem im städtischen Kontext immer kleiner. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, hat Hagemeister eine Produktserie von Nistklinkern entwickelt, die als Ersatzhabitat für verschiedene Fledermaus- und Vogelarten dienen. Mit diesem speziellen Sonderformziegeln können Brut- und Nistmöglichkeiten bei einer Sanierung erhalten und beim Neubau geschaffen werden. Den innovativen Ökoklinker gibt es mittlerweile in sechs verschiedenen Ausführungen – für jede Bewohnerart eine individuelle Lösung.

Energetische Fassadensanierungen und Modernisierungen leisten einen Beitrag zum Klimaschutz. Dies ist wichtig, kann aber auch den Wohnraum von geschützten Tieren einschränken. Verschiedene Vogelund Fledermausarten siedeln sich bei unsanierten Gebäuden in Spalten und Öffnungen an. Werden Bruthöhlen verschlossen, Schlafplätze der Tiere überbaut oder sogar abgerissen, sind Bauherren durch das Bundesnaturschutzgesetz angewiesen, Ausgleichsmaßnahmen vorzunehmen. Hagemeister hat sich dieser Herausforderung angenommen und den innovativen Nistklinker entworfen.

Mit Liebe zum Detail

Dem Nottulner Klinkerexperten liegen die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein schon lange am Herzen. Idee und Konzept für den Nistklinker stammen direkt aus der Formklinker-Manufaktur von Produktionsmitarbeiter Hubert Rietmann. Berufliches Ziegel-Know-how verband sich hier mit ökologischem und privatem Interesse. In enger Zusammenarbeit mit Fachleuten aus Naturschutz und Wissenschaft entwickelte er diese in die Hauswand einbaubaren Module - natürlich mit voller Unterstützung der Familie Hagemeister.


Für jede Art die passende Lösung

Das Ersatzhabitat ist für Vogelarten wie dem Mauersegler, dem Haussperling, dem Hausrotschwanz, der Mehl- und Rauchschwalbe sowie für viele Meisen-Arten geeignet. Zudem finden Fledermausarten, darunter z. B. die Zwergfledermaus, die Breitflügelfledermaus sowie das braune und graue Langohr, hier ein Heim.

Die Sonderformziegel lassen sich in Farbe, Struktur, Format und Verband an jede Hagemeister-Klinkerfassade ästhetisch anpassen. Gleichzeitig werden sie artgerecht für die Bedürfnisse der tierischen Fassadenbewohner und vor allem nach behördlichen Vorgaben der Regionen gestaltet und angefertigt. So benötigen verschiedene Vogelarten auch spezifische Einfluglöcher und Ausformungen des Innenraums. Aus diesem Grund erweiterte das Unternehmen sein Sortiment und hat mittlerweile sechs Ausführungen des Ökoklinkers parat. Diese unterscheiden sich etwa in der Einbautiefe, der Größe der Eingangs- bzw. Einflugöffnung, den Innenraummaßen oder der Anflughöhe.

Integriertes System

Der Ökoziegel kann in ein neues Mauerwerk oder auch nachträglich in eine bestehende Wand eingebaut werden – ästhetisch perfekt angepasst an die Fassade und optisch sehr zurückhaltend. Der Sonderformklinker ist ein in das Mauerwerk integriertes System, abgeschlossen in der Vormauerschale. Eine idealere Lösung als die marktüblichen vorgehängten Vogel- und Fledermauskästen.

Mit der Entwicklung dieser innovativen Nistklinker wird jedem Bauherrn und Planer die Gelegenheit gegeben, den Artenschutz zu fördern und bei gesetzlichen Verpflichtungen das ideale Ersatzhabitat einzusetzen. Die zunehmende Verwendung des Ökoklinkers lohnt sich zudem für Innenstädte, um den Baumbestand zu erhalten. Bäume wurden in den vergangenen Jahren vermehrt vom Eichenprozessionsspinner befallen. Der Nistklinker dient hierbei als natürliche Bekämpfung des Schädlings, da sich vor allem Meisen von den kleinen Raupen ernähren. Aber auch andere Vogelarten können sich so zunehmend in städtischen Gebieten ansiedeln und den eh schon geringen Baumbestand schützen. Die wachsende Urbanisierung macht es den Vögeln zudem schwer, natürliche Nahrungsquellen zu finden. Auch hier kann der Nistklinker Abhilfe schaffen.

Die einzelnen Systeme werden in enger Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden sowie Ornithologen und Fledermauskundlern regelmäßig optimiert.

Hagemeister besitzt für alle Systeme ein Patent.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn