Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Forbo Eurocol: Verbesserte Rezepturen bei den Spachtelmassen

In einem grundlegenden Relaunch hat Forbo Eurocol seine Spachtelmassen-Familie überarbeitet. Kerneigenschaften bewährter Produkte seien optimiert worden und das Sortiment bekam einen neuen »Star«: Die »924 Europlan Hybrid« trocknet laut Hersteller ultraschnell und vereint extreme Druckfestigkeit mit minimaler Schwundspannung.

Auch Gutes lässt sich immer noch besser machen – getreu diesem Motto hat Forbo Eurocol zum Start der Bausaison daher sein Spachtelmassen-Sortiment aktualisiert: Die Produkte seien in wesentlichen Punkten weiter verbessert worden – vom Anrührverhalten über den guten Verlauf und die homogene Optik bis zu einer hohen Qualität und Belastbarkeit. Auch kurze Trocknungszeiten – ein schlagendes Argument auf nahezu jeder Baustelle – hatten die Entwickler als wichtiges Ziel vor Augen. Spezialisten von Forbo aus den Niederlanden und Deutschland arbeiteten bei dem Relaunch Hand in Hand.

Der Hersteller gibt für seine neuen Rezepturen folgende Verbesserungen für die Anwendung an: Der Gipsausgleich »920 Europlan Alphy« profitiert von einer verlängerten Verarbeitungszeit: So ist genug Luft, um auch komplexere Arbeiten ohne Zeitdruck auszuführen; Bei der »940 Europlan Quick« wurde das Auszugsverhalten optimiert: Die standfeste Füllmasse lässt sich nun gegen 0 mm Schichtdicke ausziehen und ermöglicht so glatte Flächen ohne Nachschleifen; Die Spachtelmasse »960 Europlan Super« erreicht mit der neuen Rezeptur eine noch bessere, homogenere Optik und bei der Parkettspachtelmasse »977 Europlan Pro« wurden die bauphysikalischen Eigenschaften (CE) wie Druck- und Biegezugfestigkeit weiter verbessert.

Neuheit »924 Europlan Hybrid«: extrem belastbar ohne Spannungsrisse

Als »Star« im runderneuerten Sortiment nennt Forbo Eurocol die »924 Europlan Hybrid« – und das nicht nur wegen ihrer kurzen Trockenzeit von sechs Stunden: Mit ihrer – laut Hersteller – am Markt bislang einzigartigen Rezeptur erreicht die Hybridspachtelmasse die extreme Druckfestigkeit zementbasierter Produkte – aber ohne deren Neigung zu Spannungsrissen. Das Produkt schwinde nur minimal, wie eine gipsgebundene Spachtelmasse.


»Die Spachtelmasse ist der Hammer«, sagt Markus Bauschke, Geschäftsführer von Boden Sprick aus Kiel, der die Neuheit ausprobiert hat. Er lobt den »super Verlauf« der »924 Europlan Hybrid«, sie bilde »kaum Klumpen oder Pickel an der Oberfläche und lasse sich hervorragend schleifen«. Dem Ergebnis bescheinigt der Fachmann: ein »super Oberflächenbild«.

Optimierte Forbo-Spachtelmassen kommen gut an

Durchweg positiv seien auch die Rückmeldungen von Kunden zu den aktualisierten Rezepturen des übrigen Sortiments. »Für den Relaunch der Spachtelmassen haben wir unsere Erfahrung und unser Fachwissen länderübergreifend gebündelt«, sagt Dr. Stefan Vollmuth, Geschäftsführer bei Forbo Eurocol. »Die Kompetenz unserer Labore in den Niederlanden und Deutschland – und viel Herzblut – sind im letzten halben Jahr in die Weiterentwicklung geflossen. Dass die Pluspunkte für unsere Kunden in der Anwendung so deutlich spürbar sind, zeigt: Der Einsatz hat sich gelohnt.«  J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn