GEZE GmbH FeuerTrutz 2024: GEZE zeigt Lösungen für Brandschutz und Automatisierung

Auch in diesem Jahr präsentiert GEZE auf der internationalen Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz FeuerTrutz in Nürnberg Lösungen für Brandschutz und Automatisierung. Am 26. und 27. Juni zeigt das Unternehmen aus Leonberg am Stand 4-339 (Halle 4) Innovationen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes und zur Verbesserung von Nachhaltigkeit und Energieverbrauch von Gebäuden dank Automatisierung und Vernetzung.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: GEZE

Nachhaltigkeit und eine effiziente Nutzung von Energie stehen bei der Realisierung lebenswerter Gebäude zunehmend im Mittelpunkt. Darunter darf jedoch der Brandschutz nicht vernachlässigt werden. Eine Automatisierung und Vernetzung der Gebäudetechnik kann helfen, gesetzliche Anforderungen aber auch Nachhaltigkeitsziele zu realisieren, ohne den Komfort im Gebäude zu verlieren. Dazu stellt GEZE auf der FeuerTrutz unter anderem die Vernetzungslösung »myGEZE Control« mit dem dafür optimierten Visualisierungssystem »myGEZE Visu« vor. Weitere Produkt-Highlights sind laut Hersteller der elektromechanische Drehtürantrieb »Powerturn F/R«, der Türschließer »TS 5000 SoftClose« sowie die kompakte RWA-Zentrale »MBZ 300 N8«.
»myGEZE Control + Visu«: Automatisierte und optimierte Gebäudeabläufe

Eine Vernetzungslösung der nächsten Generation in der Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik bietet die Vernetzungslösung »myGEZE Control«. Dank des offenen Standards BACnet kann die modulare Plattform in verschiedenste Bereiche des Gebäudemanagements integriert werden. Mit Hilfe der automatisierten Abläufe von »myGEZE Control« ist laut GEZE eine komfortable und sichere sowie zentrale Überwachung des Gebäudebetriebs möglich, der zudem sowohl hinsichtlich des Energieverbrauchs als auch des Komforts und der Sicherheit optimiert werden kann. Zur Erweiterung kann »myGEZE Visu« als Visualisierungs- & Bedienoberfläche eingesetzt werden. Mit dem Visualisierungssystem können Daten und Informationen aus dem gesamten GEZE Produktportfolio nutzbar gemacht und Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik bedient werden.


Der Türschließer für herausfordernde Bedingungen: der »TS 5000 SoftClose«

Für anspruchsvolle Umgebungen ist laut GEZE der Türschließer »TS 5000 SoftClose« eine elegante Lösung. Auch bei Wind und Sog oder bei wechselnden Druckverhältnissen in Schleusen und Treppenhäusern verspricht der Gleitschienentürschließer einflügelige Türen geräuscharm und sicher zu schließen. Die Schließkraft kann stufenlos eingestellt und die Schließgeschwindigkeit individuell angepasst werden. Dank der Rauchschaltzentrale »RSZ 7« lassen sich mit dem »TS 5000 SoftClose« auch höchste Anforderungen an den Brandschutz in herausfordernden Einbausituationen realisieren.

Weitere Highlights im Bereich des Brandschutzes sind der »Powerturn F/R« und die »RWA-Zentrale MBZ 300 N8«. Der Drehtürantrieb für Feuer- und Rauchschutztüren »Powerturn F/R« erfüllt nach Angaben des Herstellers höchste Brandschutzanforderungen. Die Smart swing-Funktion ermöglicht ein leichtes manuelles Öffnen der Tür und dank einer integrierten Rauchschaltzentrale schließt die Tür im Brandfall selbstständig. Die kompakte RWA-Zentrale »MBZ 300 N8« ist optimiert für den Einsatz in kleinen und mittelgroßen Gebäuden und Treppenhäusern. Die RWA-Zentrale ist laut GEZE schnell installiert und einfach in Betrieb genommen und unterstützt flexibel die Steuerung kleiner Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.

Zur Rauchableitung auch in engen Treppenhäusern dient die kompakte »THZ N4«, mit der bis zu vier Fensterantriebe wie der »GEZE Slimchain«-Kettenantrieb betrieben werden können. Die Treppenhauszentrale ermöglicht eine hohe Flexibilität durch umfangreiche Parametriermöglichkeiten. Die Variante »THZ Comfort N4« bietet zusätzlich ein robustes Metallgehäuse und zusätzlich erhöhte Sicherheit durch einen integrierten, beleuchteten RWA- und Lüftungstaster.

 

Firmeninfo

GEZE GmbH

Reinhold-Vöster-Str. 21-29
71229 Leonberg

Telefon: +49-7152-203-0

[13]
Socials