Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG Robuster Allrounder für jeden Bedarf

Ein Schnelllauf-Rolltor muss gleich mehrere Anforderungen erfüllen. Das »EFA-SRT EasyFit« von Weltmarktführer Efaflex bietet Zuverlässigkeit, schnelle Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten sowie eine große Anpassungsfähigkeit an die örtlichen Voraussetzungen im Komplettpaket.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Efaflex

Es ist die neueste Entwicklung im Bereich Schnelllauf-Rolltore aus dem Hause Efaflex: Das »EFA-SRT EasyFit« ist eine Bereicherung des umfangreichen Produktportfolios und überzeugt schon bei der Anlieferung durch eine Besonderheit. »Das ›EFA-SRT EasyFit‹ ist in nur einem Paket verpackt und dabei bereits zum großen Teil vormontiert«, erklärt Lukas Meyer, Leiter des Produktmanagements bei Efaflex. Konkret bedeutet dies, dass durch bereits installierte Anbauteile sowie vorverlegte Kabel deutlich weniger Zeit für die Errichtung des Tores eingeplant werden muss.

Aufbau von mehreren Toren an einem Tag möglich

Der Aufbau ist denkbar einfach. »Die komplette Toranlage, also ausklappbare Zargen und der Behangkasten, können mit einem Gabelstapler an die gewünschte Position an der Wand gebracht und dort direkt befestigt werden«, beschreibt Meyer den Montageprozess. Durch die rasche Inbetriebnahme einer Anlage können problemlos mehrere Tore an einem Tag installiert werden.

Apropos mehrere Tore: Durch die schmalen Zargen gibt es die Option, zwei »EFA-SRT EasyFit«-Tore bündig nebeneinander zu montieren. Zudem lässt sich das »EFA-SRT EasyFit« laut Hersteller auch bei beengten Platzverhältnissen gut aufbauen, da die Toranlage durch eine besondere Kompaktheit besticht.

Torlichtgitter sorgt für Sicherheit

Die verfügbaren Größen beim »EFA-SRT EasyFit« reichen von 750 mm bis 4 000 mm in der Breite sowie von 1 250 mm bis zu 4 000 mm in der Höhe, sodass für jeden Bedarf die passende Torlösung gefunden werden kann.


Ungeachtet aller Kompaktheit, erfüllt das neue Tor auch höchste Sicherheitsstandards, wie Efaflex betont. »Das ›EFA-SRT EasyFit‹ verfügt standardmäßig über ein Torlichtgitter, das die Torschließkante über die gesamte Torbreite berührungslos absichert«, schildert Meyer den Mechanismus. Er fügt an: »Erkennt das Torlichtgitter eine Person oder ein Hindernis in der Schließebene, wird das Zufahren des Torblattes sofort gestoppt, noch bevor überhaupt ein Kontakt stattfindet.« Zusätzlich gibt es im Falle eines Stromausfalls die Möglichkeit der manuellen Öffnung per Handkurbel.

150 000 Lastwechsel jährlich

Im Betriebsalltag glänzt das »EFA-SRT EasyFit« mit Robustheit: So schafft es laut Hersteller problemlos 150 000 Lastwechsel pro Jahr, bei einem Lebenszyklus von bis zu zehn Jahren. Die Öffnungsgeschwindigkeit liegt bei 1,5 m pro Sekunde und das Tor schließt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,0 m pro Sekunde. Der Torbehang ist sowohl einfarbig in Transparent als auch mit Warnstreifen oder mit Sichtfenster erhältlich.

Aufgrund der bereits erwähnten Robustheit, gepaart mit einer hohen Zuverlässigkeit, ist das »EFA-SRT EasyFit« im regulären Betriebsablauf äußerst wartungsarm und hat infolgedessen geringe Standzeiten.  

 

Firmeninfo

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG

Fliederstraße 14
84079 Bruckberg

Telefon: +49 8765 82-0

[28]
Socials