Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Bona: Ölsystem erweckt die natürliche Schönheit von Holzböden

Egal ob weiß geölte Landhausdiele, klassisches Parkett oder ein rustikaler Boden in tief dunklen Tönen – mit dem »Bona Oil System« lässt sich der individuelle Charakter jedes Holzbodens unterstreichen. Damit ergänzt Bona sein »Bona System« und bietet jetzt eine variantenreiche Angebotspalette für die unterschiedlichsten Anforderungen.

Nachhaltigkeit und Sicherheit haben bei Bonas umfangreichem Sortiment an Ölen aus nachwachsenden Rohstoffen nach eigenen Angaben oberste Priorität. Leinsamen-, Rizinus- und Distelöl sind die Basis der Bona Öle, die aufgrund dieser natürlichen Inhaltsstoffe geringe Mengen an flüchtigen organischen Verbindungen enthalten. Der hohe Festkörperanteil bzw. minimale Lösemittelgehalt sorgen für einen guten Sättigungsgrad und lang anhaltenden Schutz bei geringer Raumluftbelastung.

Das breit gefächerte »Bona Oil System« ermöglicht Kreativität und die umfangreichen Anleitungen inspirieren bei der Renovierung und Pflege von Holzböden dazu, deren Charakter zum Vorschein zu bringen. Hochwertige Ein- und Zweikomponentenöle, Hartwachsöle und Tönungen machen das »Bona Oil System« zu einer variantenreichen Angebotspalette.


»Mit unserem ›Bona Oil Sortiment‹ können wir Handwerkern die richtigen Mittel an die Hand geben, um Holzböden zu erschaffen, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen«, sagt Patrik Mellnert, Product Manager bei der Bona AB. Farbige Öle, die die neuesten Trends und Designideen widerspiegeln, sind ebenfalls Bestandteil des Bona Sortiments.

In der Entwicklungsarbeit wurde Bona unter anderem vom Pantone Color Institute und Elle Decor, einer der führenden Zeitschrift für Interior Design, unterstützt, woraus ein Variantenreichtum aus Farben, Haptik und dem Gefühl von rohem Holz entstanden ist.

Das »Bona Oil System« wurde als Ergänzung zum »Bona System« entwickelt, zu dem auch die Schleifmaschine »Bona FlexiSand 1.9« gehört, die für den Grob- und Feinschliff, zum Bürsten und zum Einarbeiten des Öls in den Boden eingesetzt werden kann.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn