Aktuelles Das Bad

Alferpro-Bad-Serien für effektive Abdichtung und elegante Gestaltung

Nicht nur an Funktionalität und Belastbarkeit von Materialien werden bei Feucht- und Sanitärräumen hohe Anforderungen gestellt. Auch die Gestaltung rückt bei Bädern zunehmend in den Fokus. Mit den alferpro-Serien für den Ausbau und die Sanierung von Feuchträumen lassen sich effektive Lösungen realisieren, die auch hohen ästhetischen Ansprüchen genügen, so Alferpro.

Wasser ist ein faszinierendes Element, das enormes Gestaltungspotenzial hat, denn es ist in der Lage, sich immer einen Weg zu bahnen. Was in der Natur zu eindrucksvollen Ergebnissen führt, ist in Bädern und Sanitärräumen nicht erwünscht. Hier kommt es darauf an, das Wasser zielgerichtet zu lenken und dafür zu sorgen, dass es den richtigen Weg nimmt, so dass es weder zu Überschwemmungen noch zu Feuchteschäden kommt. Dafür seien besondere Vorkehrungen erforderlich, die Flächen, wie beispielsweise Fliesen von Boden oder Wand zuverlässig und dauerhaft voneinander entkoppeln, abdichten und entwässern. Eine sorgfältig geplante Wasserführung sei auch bei den im Trend liegenden bodentiefen Duschen erforderlich. 

Neben den Einflüssen durch Feuchtigkeit sei auch die Verlegung von Fliesen oder keramischen Belägen auf schwingenden Untergründen, auf Fußbodenheizungen oder im Außenbereich, wo es zu witterungsbedingten Temperaturschwankungen kommen kann, risikobehaftet, weil es hier zu Schäden durch Spannungen kommen kann. 

alferground - zuverlässiger Schutz vor Feuchteschäden

Zuverlässige und elegante Lösungen aus einer Hand für diese Einbausituationen sollen die verschiedenen alferpro-Serien bieten, mit denen sich Bäder, Sanitär- und andere Feuchträume im Innen- und Außenbereich sowohl neu gestalten als auch sanieren lassen. Die Basis bilden die Produkte der alferground-Serie, die Untergründe effektiv vom Belag entkoppeln. Alle alferground-Produkte für den Innenbereich sind DIN-konform nach DIN 18534, nach der die Verbundabdichtung in Innenräumen als Normabdichtung auszuführen ist und die regelt, welche Abdichtungsart unter dem keramischen Belag anzuwenden ist.

Bodengleiche Duschen werden immer mehr zum Standard. Duschrinnen seien hier eine elegante Art der Entwässerung, da sie auch größere Wassermengen schnell abführen könnten. Mit alferline Slim plus bietet alferpro ein Duschrinnensystem für besonders niedrige Einbauhöhen an. Mit nur 60 mm Gesamtaufbauhöhe eigne es sich daher neben Neubauten auch perfekt für Sanierungen. Zudem überzeuge das System durch seine variable Aufbauhöhe, die werkseitige Abdichtung für ein perfektes Verlegeergebnis, eine zweite Entwässerungsebene und seine exzellente Ablaufleistung von bis zu 60 Litern pro Minute. 

Die ideale Ergänzung zu diesen Basisprodukten sollen alferlight-Profile darstellen, die jedes Bad ins rechte Licht setzen, und alferbox-Nischen, die als Design-Highlights den Mut zur Wandlücke mit mehr Ablagefläche und pflegeleichtem Komfort belohnen, so Alferpro.


Erleuchtet und eingefügt

Um ein Bad zu einem Wohlfühlort zu machen, bedarf es oft nur weniger, dafür hochwertiger Elemente, die zugleich praktisch und gutaussehend sind. Licht sei beispielsweise zugleich notwendig und biete darüber hinaus faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten. So lassen sich mit den LED-Profilen der alferlight-Serie Bäder individuell und vielfältig gestalten. Aufgrund der Variabilität der Profile und der modernen LED-Technik könnten zugleich funktionale und ästhetisch hochwertige Gestaltungslösungen umgesetzt werden. Sei es eine dezent leuchtende Lichtleiste, die Kanten im Bad stilvoll akzentuiert, eine Bordüre, die zugleich Licht- und Designelement ist oder ein dekorativer Rahmen für einen Spiegel: Je nach Modell lasse sich nicht nur die Helligkeit, sondern auch der Lichtfarbton des Profils stufenlos steuern. Aufregende Gestaltungsvarianten ließen sich auch mit den neuen, schwarz eloxierten alferlight-Profilen realisieren, die für eine besondere Ausstrahlung sorgen.

Eine besondere Herausforderung an die Gestaltung im Bad stellen häufig die Ablagemöglichkeiten dar. Die alferbox-Serie von alferpro soll dieses Segment aufwerten und die Nische nicht nur zu einer praktischen Ablagemöglichkeit, sondern auch zu einem Designhighlight machen. Mit dem bereits vorgefertigten alferbox Wandelement lassen sich im Bad im Handumdrehen puristisch elegante Stellflächen schaffen. Die Boxen sind als komplett vorgefertigte Wandelemente aus hochwertigem Edelstahl erhältlich, so können sie ohne aufwendige Montagearbeiten direkt in der Wand angebracht werden. Mithilfe einer passenden Dichtmanschette und mit einem dezenten Rundum-Ablaufgefälle versehen, sollen passgenaue und gut geschützte Übergänge entstehen, sodass für ein dauerhaft schönes Erscheinungsbild gesorgt sei. 

Alles aus einer Hand

Gut geschützt, abgedichtet und entkoppelt, und zugleich ästhetisch hochwertig und variantenreich gestaltet - all das lasse sich mit den unterschiedlichen alferpro-Serien für Bäder und Feuchträume im Innen- und Außenbereich verwirklichen. Alle Produkte lassen sich kombinieren und nach Wunsch individuell konfigurieren. So können Wohlfühlorte mit hochwertiger Gestaltung entstehen - einfach, schnell und zuverlässig mit Materialien aus einer Hand.

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn