Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Albert Schomburg feierte 75. Geburtstag

Albert Schomburg wurde am vergangenen Wochenende 75 Jahre alt. In seiner Ansprache anlässlich eines Empfangs für Freunde, die Familie und Geschäftspartner gab der Beiratsvorsitzende ein klares Bekenntnis zum Standort Detmold ab.

Zudem solle Schomburg ein Familienunternehmen bleiben. Übernahmeangebote würden auch weiterhin abgelehnt. Albert Schomburg sieht die Unternehmensgruppe heute in einer guten emotionalen und substantiellen Verfassung. Die organisatorische Neuausrichtung unter der Führung der drei geschäftsführenden Gesellschafter Ralph Schomburg, Dr. Jens Hofele und Alexander Weber habe sich bereits bewährt. Weber steuert künftig alle nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten. Ralph Schomburg zeichnet sich für Marketing, Einkauf und IT verantwortlich. Dr. Hofele führt die Bereiche Forschung und Entwicklung, Finanzen und Produktion. Albert Johannes Schomburg vermarktet Schomburg-Produkte in Asien.

Albert Schomburg war 1961 in die väterliche Fabrik für chemische Bautenschutzmittel eingetreten. Unter seiner Führung entwickelte sich das Unternehmen zum globalen Anbieter von Systembaustoffen. Im Jahr 2008 übergab er die operative Führung an die heutigen Geschäftsführer. Als Beiratsvorsitzender steht er jedoch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung. Seine Erkenntnis „think global – act local“ kennzeichnet weiterhin die Unternehmensphilosophie und dokumentiert die Weitsicht und den wirtschaftlichen Erfolg, der in erster Linie durch die Leistungen und die Leistungsbereitschaft aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Tragen komme.

 

Nach oben
facebook twitter rss