Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Ziro: Kaffeeanbieter setzt in Sachen »Nachhaltiger leben« auf Korkfußböden

Der Klimawandel ist aktuell wohl eine der größten globale Herausforderungen für die Menschheit. Immer mehr widmen sich dem Thema Klimaschutz. So auch das Projekt »Nachhaltiger leben«, das der Kaffeeanbieter Tchibo in 500 seiner Filialen und Verkaufsflächen durchgeführt hat.Dabei wurden insgesamt 7 500 m2 mit Korkfußböden ausgestattet. Den Auftrag, die Böden dafür zu liefern, hat Ziro bekommen.

Ziro unterstützt mit Überzeugung das Tchibo-Projekt mit seinen nachhaltigen Kork-Produkten – insgesamt wurden 7 500 m² Ziro-Korkfertigparkett Typ »Asti« verlegt. Diese Aktion impliziert Millionen von Kundenkontakten mit dem Thema Kork und ist eine gute Werbung für den nachhaltigen Naturstoff Kork. Denn jeder, der sich für Produkte aus Kork entscheidet, betreibt damit aktiven Umwelt- und Klimaschutz.

Das Unternehmen ist sich, wie Firmeninhaber Lothar Zipse mitteilt, der Verantwortung für den Erhalt des Planeten Erde bewusst. Aus diesem Grund engagiere sich Zipse mit seinem Team täglich und das nun schon seit nahezu 40 Jahren, Produkte aus dem einzigartigen Naturbaustoff Kork auf dem Markt zu etablieren. Denn Kork sei einer der nachhaltigsten Rohstoffe überhaupt.

Korkeiche als grüne Umweltheldin

Um an das Naturmaterial zu gelangen, muss keine einzige Korkeiche gefällt werden heißt es in einer Mitteilung von Ziro. Man könne alle neun Jahre die Korkrinde ernten. Der geerntete Kork werde zu 100 Prozent genutzt und sei zu 100 Prozent recycelbar. Die Bewirtschaftung der Korkeiche binde in ihrem rund 250-jährigen Dasein bis zu viermal so viel klimaschädliches Kohlendioxyd wie eine ungeschälte Eiche.

Das Korksortiment von Ziro umfasst neben Dämmstoffen und Wandbelägen auch ein umfangreiches Bodenprogramm: Über 140 verschiedene Korkböden von klassischen, naturbelassenen bis hin zu modernen Belägen in Holz- und Steindesign, die mittels Digitaldruck direkt auf den Korkboden aufgebracht werden. Mit der Eigenmarke »Corelan« vertreibt Ziro diese Korkböden als Klickdielen und zu verklebende Planken. Beide Versionen sind mit der abriebfesten Oberflächenbeschichtung »HotCoating« endbehandelt. Das Produkt ist in Beanspruchungsklasse 32 eingestuft und somit neben privaten Wohnräumen auch in gewerblichen Objekten einsetzbar. »Corelan« ist mit dem Umweltzeichen »Blauer Engel« ausgezeichnet.    J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn