wolfcraft GmbH Neue Geschäftsführung im Amt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: wolfcraft

Neue Geschäftsführung bei wolfcraft. Zum 1. Juli hat der Werkzeughersteller Wolfcraft eine neue Geschäftsführung eingesetzt: Neben den geschäftsführenden Gesellschaftern Thomas Wolff und Reinhard Wolff sind nun auch Bernd Weber (Finanzen), Stefan Weigel (Marketing und R&D), Holger Placke (Vertrieb) und Dr. Martin Kraus (Internationale Produktion und Supply Chain) in der Geschäftsführung. Thomas Wolff wird zum 31.12. aus der operativen Führung ausscheiden und in den Beirat wechseln. Sein Bruder Reinhard Wolff wird diesen Schritt voraussichtlich Ende 2023 gehen.


Wolfcraft gilt als Mitbegründer der Heimwerker-Branche und ist als deutscher Hersteller und Lieferant von Handwerkzeugen und Elektrowerkzeugzubehör fest am Markt etabliert. Das Familienunternehmen wurde 1949 in Remscheid gegründet. Seit 1965 befindet sich die zentrale Verwaltung und Logistik in Kempenich. Von hier aus liefert Wolfcraft rund 3 000 Artikel aus den Themenfeldern Maschinen-, Werk- und Spanntische, Transportsysteme, Spannwerkzeuge, Holzverbindungen, Elektrowerkzeugzubehör, Handwerkzeuge sowie projektspezifische Komplettsortimente in die ganze Welt.   J

[4]