Namen und Neuigkeiten Aktuelles Das Dach

Velux: »Mehr Licht, neues Design, verbesserte Leistung«

Lichtlösungen, Designinnovationen sowie neue Gestaltungsvarianten der »Modular Skylights« sind nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was Velux für die BAU 2019 an Neuheiten im Gepäck hat. Am komplett neu gestalteten Messestand verspricht der Dachfenster-Spezialist eine außergewöhnliche Vielzahl an Produktneuheiten.

Der Messe-Auftritt steht unter dem Leitsatz »Weil Leben Tageslicht und Frischluft braucht«. Auf zwei Etagen und insgesamt über 600 m² informiert das Unternehmen über seine Lösungen, die das Leben unter dem geneigten oder flachen Dach gesünder und angenehmer machen sollen. Dabei stellt Velux Produkte für den Einsatz in privaten genauso wie in öffentlichen und gewerblichen Bauprojekten vor.

Großflächige Fensterlösungen und Dach-Ausstiegsfenster

Beim klassischen Dachfenstergeschäft setzt Velux weiter einen Schwerpunkt bei großflächigen Fensterlösungen für Wohngebäude. So können sich Besucher am Messestand nicht nur über Optimierungen bei den bestehenden Lichtlösungen wie etwa »Lichtband« und »Quartett« informieren, sondern auch neue, erstmals in München vorgestellte Varianten dieser Produktkategorie kennenlernen.

Zudem gibt es einen Neuzugang in der Familie der elektrisch betriebenen Dachfenster, der Ansprüche an Komfort und Ausblick gleichermaßen erfüllen soll: Mit einer design­orientierten Innovation will das Unternehmen speziell im Bereich der Dachfenster für Aufmerksamkeit sorgen.


Aber auch beim Sonnenschutz besteht künftig die Möglichkeit, dem Wunsch nach individuelleren Gestaltungsmöglichkeiten nachzukommen. Die Vorstellung einer neuen Größe des Ausstiegsfensters wird voraussichtlich besonders die Handwerker unter den Besuchern freuen. Wer Interesse an Fensterlüftern und dem Smart-Home-System »Velux Active with Netatmo« hat, kann sich auch detailliert über diese technischen Innovationen zur Optimierung des Raumklimas informieren.

Für Bauprojekte im gewerblichen und öffentlichen Sektor präsentiert Velux für »Modular Skylights« eine neue Designvariante. Das System für großflächige Tageslichtöffnungen in flachen und flach geneigten Dächern wird um eine innovative Anwendungsmöglichkeit erweitert. Zudem stellt Velux die Ausführung als NRWG (Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät) vor – und verspricht signifikant verbesserte Leistungsfähigkeit der »Modular Skylights« in diesem Bereich.

Wachstumsstrategie für Tageslichtsysteme

Außerdem wird Velux detaillierte Informationen zur weiteren Wachstumsstrategie im Nichtwohnungsbau vorstellen. Diese beinhaltet, durch organisches Wachstum und Akquisitionen eine führende Position in diesem Geschäftsfeld aufzubauen. Im Oktober 2018 erwarb die Velux-Gruppe mit der JET-Gruppe und Vitral zwei Unternehmen mit Schwerpunkt bei gewerblichen Tageslichtsystemen. Geplant ist, diese Aktivitäten mit der bestehenden Organisationeinheit »Velux Modular Skylights« zu fusionieren, um einen Geschäftsbereich zu schaffen, der Tageslicht- und Frischluftlösungen für den gewerblichen, öffentlichen und industriellen Markt anbietet. Der Erwerb der JET-Gruppe muss von den Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich genehmigt werden, bevor er abgeschlossen werden kann. Diese Akquisitionen sind nach Wasco Products Inc., einem US-amerikanischen Hersteller von Tageslichtsystemen, im ­April schon die zweite und dritte Übernahme der Velux-Gruppe in diesem Jahr.     J

Nach oben
facebook twitter rss