Aktuelles

Treppchen-Platz für Smart-Home-System von Velux

Bei der Verleihung des »SmartHome Deutschland«-Awards wurde die Anwendung »Velux Active with Netatmo« mit dem zweiten Preis in der Kategorie »Bestes Produkt« ausgezeichnet.

»Velux Active« ist ein sensorgesteuertes System zur Automatisierung von Dachfenstern sowie Sonnen- und Hitzeschutzprodukten (der baustoffPARTNER hat berichtet_ Ausgabe März, S. 12.

»Velux Active sorgt künftig automatisch für optimales Raumklima im Dachgeschoss. Die Auszeichnung bei den ›SmartHome Deutschland‹-Awards ist eine tolle Bestätigung, dass wir mit einer innovativen Idee einen Mehrwert zum Wohnen schaffen«, kommentiert Sebastian Kording, Produktmanager für Automation und Lüftung bei der Velux Deutschland GmbH. Mit Sensordaten zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt im Raum sowie externen Wetterdaten berechnet das System die für gute Luftqualität und angenehme Temperatur notwendigen Aktionen und steuert Dachfenster, Rollläden und Sonnenschutzprodukte dementsprechend. Das ab Juli erhältliche System ist kompatibel mit »Apple HomeKit« und kann auch per Sprachsteuerung bedient werden.
Als »Bestes realisiertes Projekt« wurde das »Schwörer Healthy Home« gekürt, bei dem Velux als Baupartner 21 Dachfenster geliefert hat. Die Jury überzeugte vor allem das ganzheitliche Konzept des Hauses, das sich dem gesunden und nachhaltigen Wohnen verschrieben hat.
Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die »SmartHome Deutschland«-Awards für das beste realisierte SmartHome Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. Die Sieger werden durch eine neutral und fachkundig besetzte Jury ermittelt.

Nach oben
facebook twitter rss