Uzin Utz: Große Bandbreite an Innovationen für 2021

Bei der BAU Online war auch die Uzin Utz Group mit dabei und lud gleich zu Beginn der digitalen Messe zu einem Pressegespräch ein. Neben Philipp Utz, der einen Überblick über das vergangene sowie das bevorstehende Jahr in der Unternehmensgruppe bot, berichteten die Vertreter der Marken Uzin, Wolff, Pajarito, Pallmann, rz, Arturo sowie codex über die neuesten Innovationen der Unternehmen.

Lesedauer: min

Wie für alle, war es auch für die Uzin Utz Group ein ungewöhnliches Jahr, aber dennoch ein erfolgreiches – wie Philipp Utz gleich zu Beginn der Pressekonferenz 2020 resümierte. Zahlreiche Maßnahmen der »Passion 2025«-Strategie konnten umgesetzt werden und auch die Umsatzzahlen bescheinigen das erfolgreiche Jahr, besonders im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Auch die Marktprognose von Philipp Utz für die Baubranche für das Jahr 2021 fiel positiv aus. Um den Erfolg weiter auszubauen, stellte die Uzin Utz Group im Rahmen der Pressekonferenz zahlreiche neue Produkte und Services vor.

Sprühen statt aufrollen: neue Sprühfixierung

Die neue »Fixierung Uzin U 5000« ist laut Uzin die erste Dispersions-Haftfixierung, die im Sprühverfahren aufgetragen wird. Dies vereinfache und beschleunige das Verlegen von selbstliegenden Bodenfliesen – im Vergleichsversuch um bis zu 400 Prozent. Auch ergonomisch habe diese Verarbeitung Vorteile. Die Neuentwicklung von Uzin eignet sich für die Fixierung von dimensionsstabilen selbstliegenden PVC-Designbelägen oder textilen Fliesen. Die schnelle Verlegelösung ist vor allem für den Büro- und Hotelbereich interessant, denn hier werden am häufigsten selbstliegende Fliesen verlegt. Die neue Fixierung ist nach Angaben des Herstellers schon nach drei bis fünf Minuten belegereif.

Die emissionsarme Sprühfixierung wird in einem Metall-Druckgasbehälter geliefert und kann aus dem Stand heraus einfach mithilfe von Sprühlanze, Schlauch, Sprühdüse und Sprühkanistertrolley auf den vorbereiteten Untergrund aufgesprüht werden – ohne Kraftanstrengung und Sprühnebel. Die Fixierung wird während des Sprühvorgangs an der Spezialdüse aufgeschäumt und zeigt sich anschließend auf glatten Untergründen in »3-D-Form«. Mit ihrer speziellen Oberflächenstruktur lassen sich selbstliegende PVC-Beläge sowie SL-Textilbeläge sicher fixieren. Der Vorteil dabei: schnelles Trocknen, große Reichweite, geringer Verbrauch und die kurze Ablüftezeit.

Die neue Fixierung wird im Set mit 13,65 kg Füllmenge und einer Reichweite von 700 m² angeboten. Der vier Meter lange Sprüh-Gummischlauch lässt einen Arbeitsradius von acht Metern zu. Die Sprühfixierung kann auf allen ebenen, glatten, saugfähigen und nicht saugfähigen Untergründen, auf Doppel- und Hohlraumböden oder Warmwasser-Fußbodenheizung eingesetzt werden. Sie eignet sich für die Beanspruchung mit Stuhlrollen, Nass-Schamponier- und Sprühextraktions-Reinigung.

Agiles, produktives und sicheres Arbeiten

Mit seiner erweiterten 18V Akkugeräte-Serie und dem »Intelligent Machine Management« erhöht der Maschinen- und Werkzeugspezialist Wolff aus Ilsfeld die Produktivität und Sicherheit auf der Baustelle. Angenehmes kabelloses Handling: Mit einem universellen Akku und einem Ladegerät für alle Geräte stehen agiles Arbeiten mit voller Leistung im Fokus.


Zusätzliche Funktionalität bietet das »Intelligent Machine Management «(IMM) von Wolff. Mithilfe eines eingesetzten Chips können Stillstände oder andere Unregelmäßigkeiten früh erkannt und behoben werden. So lässt sich der Maschineneinsatz optimal planen und die Produktivität steigern.

Pajarito, die Marke für Qualitätswerkzeuge für das Bauhandwerk, geht mit einer Produktneuheit weiter auf die Bedürfnisse von Handwerkern auf der Baustelle ein. Der neue 550 mm breite »XXL-Tapezierspachtel« eignet sich aufgrund seiner großen Bearbeitungsfläche besonders für den Einsatz auf großen Flächen. Mit dem einseitig abgeschrägten Blatt aus 2 mm starkem Hart-PVC, einer abgerundeten Ecke und dem 50 mm hohen Holzheft ist das Werkzeug robust, effektiv und langlebig.

Versiegelungen, Maschinen und Kitt für Parkett

Pallmann startet mit drei Themen aus den Bereichen Versiegelungen, Maschinen und Kitt ins neue Jahr. Im Jahr 2021 stehen die Parkettversiegelung »Pall-X 96«, Upgrades für die Parkettschleifmaschine »Pallmann Spider« und der neue, faserarmierte Kitt »Pall-X Filler« im Fokus.

Aufgrund seiner einfachen Verarbeitung, seiner schnellen Trocknung und seines guten Füllvermögens ist »Pall-X 96« laut Hersteller seit Jahren eines der beliebtesten Pallmann-Produkte.

Im Bereich Maschinen dürfen sich Fans der Parkettschleifmaschine »Spider« über neue Features freuen: Seit Januar gehören leistungsstarkes LED-Licht mit 360°-Ausleuchtung und Radkappen zur Ausstattung. Weitere Ausstattungs-Upgrades folgen. Das integrierte Licht leuchtet den Arbeitsbereich laut Hersteller optimal aus. Gleichzeitig sorge das Eigengewicht des Lichtrings für noch mehr Laufruhe bei anderen Arbeitsschritten. Die praktischen Radkappen schützen Türrahmen und Wände vor ungewünschten Verkratzungen.

Mit dem neuen »Pall-X Filler« präsentiert Pallmann einen faserarmierten Kitt mit langer Verarbeitungszeit. »Pall-X Filler« ermöglicht laut Pallmann das Schließen selbst sehr breiter Fugen in nur einem Arbeitsschritt. Das geringe Schwindverhalten sorge für ein ausgezeichnetes Standverhalten in der Fuge. Dadurch sei nur ein einmaliges Aufspachteln notwendig. Die enthaltenen Fasern verhindern ein Reißen des Kitts, auch in breiten Fugen. Außerdem zeichne sich der Kitt durch eine sehr gute Schleifbarkeit aus und es kommt nicht zu einem Zusetzen der Schleifmittel. Die neutrale Farbgebung der Fuge sorgt nach dem Ölen oder Lackieren der Parkettfläche für ein gleichmäßiges optisches Erscheinungsbild.

Dauerhafter Bodenschutz und ansprechende Optik

Mit der neuen Kopfversiegelung »Arturo PU7310« rundet Arturo Flooring, eine Marke der Uzin Utz Group, ihr Produktportfolio im Bereich der transparenten Versiegelungen ab. Die äußerst verschleißfeste und pflegeleichte Versiegelung schützt mineralische und PU-Verlaufbeschichtungen, EP/PAS-Versiegelungen sowie EP-Mörtelböden und verleiht ihnen eine matte Optik. Erscheinungsbild und Funktionalität der Bodenflächen bleiben laut Hersteller über einen langen Zeitraum erhalten.

»Arturo PU7310« ist eine matte, transparente, wässrige 2-Komponenten-Versiegelung auf Polyurethanharzbasis. Sie besitzt eine gute Chemikalienbeständigkeit, ist UV-stabil und auch als rutschhemmende Variante erhältlich (R9 und R10).Die emissionsarme Versiegelung sei zudem einfach zu verarbeiten. Aufgrund schneller Aushärtung können zwei Schichten an einem Tag appliziert werden. Die Versiegelung ist laut Arturo nach ca. vier Stunden begeh- und überarbeitbar, nach ca. drei Tagen mechanisch und nach sieben Tagen chemisch belastbar.

Durch die Verwendung nachhaltiger Grundstoffe sei »Arturo PU7310« sehr emissionsarm und sorge für ein gesundes Raumklima. In Kombination mit dem mineralischen Bodensystem »Arturo Concreta« und den Arturo PU-Bodensystemen ist sie nach den strengen AgBB-Richtlinien zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten getestet.

Betonböden und Bodenbeschichtungen in Betonlook-Optik sind momentan Trend. In diesem Bereich bieten die mineralische Bodenbeschichtung »Arturo Concreta« in zehn Naturtönen und die »Arturo Color Collection« mit 80 Trendfarben auf Basis der Bodensysteme »PU2030« und »PU2060« Designkonzepte für zahlreiche Einsatzbereiche und große Gestaltungsvielfalt. Alle Systeme sind emissionsarm und AgBB-konform für ein gesundes Raumklima.

Auch für die Industrie bietet Arturo für jeden Anforderungsbereich die passende Lösung. Im Bereich der hoch belastbaren Bodensysteme punktet das harte, abriebfeste und hoch belastbare »Arturo EP2500« Bodensystem. Versiegelt mit »Arturo EP3950« unter Beimischung von Ballotini oder bei Absandung mit Quarzsand kann eine Rutschhemmung von R10 bzw. R12 (V4) erzielt werden.

Power-Triple für Fliesen-/Natursteinleger

Pünktlich zum Jahresbeginn 2021 bringt der Ulmer Bauchemiehersteller codex drei Neuprodukte auf den Markt. Darunter der Natursteinkleber »codex Stone SX 50 MB«, die feine Ausgleichsspachtelmasse »codex FM 344« und die Gewebe-Entkopplungsmatte »codex UX 430«.

Der kristallin abbindende, graue Mittelbettmörtel »codex Stone SX 50 MB« hat ein breites Einsatzspektrum und dient der schnellen und sicheren Natursteinverlegung in nahezu allen Wohn-, Gewerbe- und Industriebereichen. Mit »Stone SX 50 MB« entwickelte codex einen hoch standfesten Natursteinkleber, der mit überzeugender Tragfähigkeit eine problemlose Verlegung von großen und schweren Natursteinbelägen auf größeren Flächen ermöglicht, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Aufgrund zuverlässig schneller Durchhärtung auch bei höheren Schichtdicken ist er laut codex bereits nach 2,5 Stunden begeh- und verfugbar und dabei extrem schwindarm. Durch seine höchst kristalline Wasserbindung werde die Durchfeuchtung verfärbungsunempfindlicher Natursteinplatten reduziert und damit das Auftreten von unschönen Verfärbungen, Verformungen und Ausblühungen auf dem Oberbelag verringert.

Die Kombination aufeinander abgestimmter Rohstoffe mache die »codex FM 344« zu einer effizienten und ergiebigen Spachtelmasse für den universellen Einsatz an unebenen Wand- und Bodenflächen. Sie ist hoch standfest und durch ihre feine Konsistenz für Schichtdicken von 1,5 bis 30 mm geeignet. Die Oberfläche lasse sich bereits nach ca. 30 Minuten durch Abkratzen oder Rabortieren überarbeiten und nach zwei Stunden mit Fliesen belegen. Durch ihre wasserfeste, frostbeständige und extra standfeste Eigenschaft werden planebene Gefällespachtelungen für beispielsweise Rinnen und Abläufe bei gefliesten Duschflächen im Innen- und Außenbereich problemlos hergestellt.

Beide Produktneuheiten, »codex Stone SX 50 MB« und »codex FM 344«, wurden nach internen ökonomischen und ökologischen Zielvorgaben entwickelt und sind nach DGNB, LEED und EMICODE EC 1 Plus zertifiziert und erfüllen höchste Qualitätsstandards für eine wohngesunde Produktqualität.

Einen mechanisch hoch belastbaren Oberbelag mit Langzeitwirkung zu verlegen bedeutet einen hohen Anspruch an Verleger und Material. Hier kommt die hoch reißfeste und elastische Entkopplungsmatte »codex UX 430« ins Spiel. Sie erreicht laut codex eine enorme Scherkraftaufnahme bei besten Haftzugswerten und sehr hohem Lastabtrag. Aufgrund des diagonal angeordneten 3-lagigen Aufbaus können Bewegungen und Spannungen abgefangen und entkoppelt werden. Durch die hohe Verkehrslast eignet sich »codex UX 430« für hohe rollende Belastungen. Sie besitzt eine ausgeprägte Biegesteifigkeit und Elastizität, die höchste Sicher-heit bei Renovierungen von sämtlichen kritischen und schwingenden Untergründen bietet. Der widerstandsfähige Materialmix der Gewebematte hat eine gute Wärmeleitung und wirkt thermisch bedingten Bewegungen entgegen, wodurch sie auch auf Fußbodenheizungen eingesetzt wird. Mit der »codex UX 430« können Fliesen nach Angaben des Hersteller auch auf jungen Zementestrichen innerhalb von sieben Tagen verlegt werden. Mit einer Höhe von 3,3 mm eignet sie sich auch für Sanierungen mit geringer Aufbauhöhen.    J

Firmeninfo

Uzin Utz

Dieselstraße 3
89079 Ulm

Telefon: +49 731 4097-0