Ursa Deutschland GmbH Der nächste Schritt in die Zukunft

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Ursa

Mit seinem neuen Claim »For a better tomorrow« und einem neuen Erscheinungsbild setzt der Dämmstoffhersteller Ursa den Fokus auf Nachhaltigkeit, Kundennähe und Produktvielfalt. »Wir setzen uns mit unseren Produkten und Lösungen schon lange dafür ein, einige der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit, wie die globale Erderwärmung und Ressourcenknappheit, anzugehen«, sagt Ursa-Deutschland-Geschäftsführer Dr. Lars Lehmann. »Jetzt wurde es Zeit, dies auch kommunikativ und visuell umzusetzen. Dabei wollen wir unsere Kunden auch weiterhin durch besondere Kundennähe für uns gewinnen.« Bereits seit 70 Jahren am Markt, produziert das Unternehmen Dämmstoffe. Mit ressourcenschonend hergestellten und hocheffizienten Dämmstoffen sowie persönlichen Ansprechpartnern von der Planung bis zur Ausführung steigere man die Nachhaltigkeit von Gebäuden. Damit leiste Ursa einen entscheidenden Beitrag für eine bessere Zukunft, heißt es.


Mit insgesamt 13 Produktionsstätten und Vertriebsstandorten in Deutschland sowie Süd-, West- und Osteuropa zählt Ursa heute nach eigenen Angaben zu den führenden Herstellern für Dämmstoffe. Zu den Produkten gehören Mineralwolle, extrudierte Hartschaumplatten (XPS) und abgestimmte Systemkomponenten sowie »Ursa Air« Mineralwolle-Platten für die Erstellung von Lüftungskanälen. Damit deckt das Sortiment alle Anwendungen rund um die Bereiche Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz ab. Die Dämmstoffe sorgen darüber hinaus, so das Unternehmen, für ein ideales Raumklima und erhöhen den Wohnkomfort. Sie bieten laut Ursa nicht nur wirtschaftliche Vorteile und reduzieren den Energiebedarf von Gebäuden, sie tragen auch zum sommerlichen und winterlichen Wärmeschutz bei. Sie schonen die Umwelt und verringern die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen – für eine nachhaltige, lebenswerte Zukunft.  J

[2]