Aktuelles Die Türe Gestaltung & Technik

Schwering Türenwerk: Hochwertige Türen und Komplettlösungen

Als Partner des Fachhandels bietet ringo technisch anspruchsvolle Türen – jetzt konnte der Komplett­anbieter seine Positionierung ausbauen, gerade auch im Objektbereich. Die aktuelle Sortimentstiefe spiegelt dabei die marktbeherrschenden Trends bei Innentüren wider. So zeigt sich die Technik-Kompetenz auch bei den neuen mehrflügeligen und geschosshohen Blockrahmen-Elementen mit FH-Glas zur Trennung von Brandabschnitten. Zugleich sind Elemente im Sortiment, mit hohen Anforderungen für den Objektbereich, wie die Schallschutz Klasse 5 (52dB) oder Einbruchschutz der Resistance Class 3 (RC3).

Die beiden absoluten Highlights des Jahres im Bereich neuer Funktionstüren bilden die Garagentür und die Laubengangtür. Bei Übergängen zwischen Garage und Wohnraum kann man nun auf die bisher vorgeschriebene Stahltür verzichten und das Design an die Innentüren anpassen. Somit fügt sich die Garagentür harmonisch in das Gesamtbild des Hauses ein, während alle technischen Anforderungen wie u.a. feucht­raumgeeignet, Brandschutz, Wärme- und Schallschutz erfüllt werden.

Für überdachte Hauseingänge bzw. für Apartmenthäuser und Wohngebäude mit Laubengang bieten sich die neuen Laubengangs-Türelemente an, die mit Windfangelementen, Seitenteilen und Oberlicht kombiniert werden können und damit einen attraktiven Wohnungseingang darstellen, der alle erforderlichen Eigenschaften gemäß DIN EN 14351-1 erfüllt.

Geprüfte Schallschutztüren als Stiltür

Das Sortiment im Bereich der Funktionstüren »Wohnungseingang« bietet dem ringo Fachhändler laut Schwering für jede Situation das passende Element – inzwischen bis hin zu Verbindungstüren zwischen Flur und Garage. Doch vielfach sind es nicht die technisch umfangreichen Elemente, nach denen der Markt sucht. Eine Wohnungseingangstür im Mehrfamilienhaus bedarf zumeist lediglich eines geprüften Schallschutzes sowie einer hygrothermischen Prüfung. Für den Verbraucher spielen andere Dinge eine wichtige Rolle wie Design, Verfügbarkeit und Preis. Seine bestverkauften Stiltürserien in der Oberfläche Weißlack (ähnlich RAL 9016) sind ab sofort als geprüfte Schallschutztür innerhalb von vier Wochen lieferbar, heißt es in einer Mitteilung des Schwering Türenwerk.

Vielfalt pur

Als echter Vollsortimenter am Markt bietet ringo bei Innentüren alle Oberflächen an: Furnier, Lack, Dekor, CPL und HPL. Die CPL-Kollektion wurde um drei Uni-Oberflächen in modernen Grau-Tönen erweitert, die seit ihrer Markteinführung – auch ­aufgrund ihrer Kombinierfähigkeit – auf positive Resonanz stoßen.  


Die starke Nachfrage nach weißen Türen bedient das Unternehmen mit den Oberflächen »Weißlack« und »ringolit glattweiß«, die untereinander kombinierbar sind. Alle ringo-Weißtöne sind entsprechend dem aktuellen Trend hin zu strahlendem Weiß an den Farbton RAL 9016 angelehnt. Eine spezielle Haptik bietet die Weißlack-Oberfläche bei Stiltüren, bei denen sie grundsätzlich gespritzt ist.

Modernes Lackierzentrum

An seinem Produktionsstandort in Reken hat sich ringo auf die zunehmende Nachfrage nach Spritzoberflächen in hoher Qualität auch bei Türen und Zargen eingestellt und bereits Ende 2018 sein neues Lackierzentrum in Betrieb genommen. So können im »Airless«- als auch im »Airmix«-Verfahren RAL-Töne bis hin zu matten RAL-Tönen unter Reinraumbedingungen gefertigt werden – auch die Farbe Schwarz.

Investitionen in Qualifizierung und Technik

ringo erfüllt individuelle Kundenwünsche bei anspruchsvollen, technischen Elementen. Dies ist nicht zuletzt durch regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen für die ringo-­Belegschaft und die Aufstockung der personellen und technischen Kapazitäten möglich. In der eigenen Blockrahmenfertigung wird eine große Sortimentstiefe gefertigt. Hier entstehen geschosshohe und mehrflügelige Raumteiler (WI bis WII), Faltstockrahmen und Blendrahmen B46 bis B80 ebenso wie Blendrahmen mit Laibungsverkleidung. Sonderanfragen realisiert ringo als Spezialausführungen. In Kombination mit der großen Oberflächenauswahl entstehen so individuelle Lösungen.    J

Nach oben
facebook twitter rss