Renolit: Trendfarben zwischen matt und verkohltem Holz

Der Trendservice »Colour Road« von Renolit analysiert in Zusammenarbeit mit internationalen Trendinstituten und Farbexperten, welche Farbtrends sich in der Oberflächengestaltung abzeichnen. Die Erkenntnisse fließen künftig verstärkt in die Farbauswahl für die »Renolit Exofol«-Produkte ein.

Lesedauer: min

Bei der Zuordnung zu den einzelnen Anwendungsbereichen berücksichtigt das »Colour Road«-Team die spezifischen Rahmenbedingungen. »Am Fenster und an der Fassade wirken Farben tendenziell intensiver als im Interiorbereich, weil sie im Kontext des Lichts und der Umgebung des betreffenden Gebäudes stehen«, sagt Referentin Clarissa Blüm. Ebenso gilt es die längeren »Standzeiten« der Gebäudehülle im Auge zu behalten, denn die Dauer einer Fassaden- oder einer Fenstergestaltung ist eher in Dekaden zu messen.

Eine neue Dimension im Fensterdesign erschließt die Neuentwicklung »Renolit ­Exofol PX Yakisugi«. Ihr ebenso exotisches wie naturverbundenes Design orientiert sich an einer alten japanischen Handwerksmethode zur Holzkonservierung. Die Hitzebehandlung durch offenes Feuer verlängert die Lebensdauer des Holzes und verleiht ihm eine ganz besondere Optik. Das mit silbrigen Schattierungen durchzogene Schwarz des neuen Dekors spiegelt diese verkohlte Holzoberfläche wider und setzt einen gezielten Kontrast zu hellen Hölzern, Farben und Designs.

Matte Oberfläche weiter beliebt

Der Trend zu matten Oberflächenstrukturen hält unvermindert an. »Für unsere ›Renolit Exofol PX Matt‹-Produkte haben wir deshalb eine eigene Kollektion entwickelt«, berichtet Produktmanager Franz Josef Weber. Sie umfasst insgesamt 19 Farben, davon zehn Grautöne – zum Teil mit einer leichten Grünschattierung – und sechs Brauntöne, von Terracotta bis Schwarzbraun. Die neuen Dekore der »Renolit Exofol PFX Super-Matt«-Kollektion bestätigen zwei weitere Trends: die noch immer ungebrochene Nachfrage nach Eichenholzdekoren und die zunehmende Tendenz zu warmen Brauntönen. Eine zusätzliche PVDF-Schicht soll dieser Folie eine besonders samtige, hochwertige Haptik verleihen.


Neben Dekor- und Produktneuheiten bietet Renolit auch unterschiedliche Serviceleistungen an. Der Renolit Folienservice hat sein Angebot um kundenspezifisch zugeschnittene Reparaturfolien erweitert. Darüber hinaus bietet die Serviceabteilung ihre Workshops zur Folienreparatur und Reinigung jetzt auch online an. Tipps zur korrekten Reinigung von Fensterrahmen hat das Unternehmen zudem in einem Flyer zusammengefasst und präsentiert passend dazu ein Reinigungsset.

Eine Sicherheit ganz anderer Art bietet die Folienidentifizierung mithilfe eines Produktmarkers und eines Detektors. Der Marker gehört inzwischen zur Grundausstattung aller »Renolit Exofol« Produkte und gibt wie ein physikalischer Fingerabdruck Auskunft über die Herkunft der Folie. Ausgelesen wird er über den Detektor, der nicht nur zwischen Renolit und anderen Produkten unterscheiden, sondern auch die einzelnen »Renolit Exofol« Produktqualitäten identifizieren kann.   J

Firmeninfo

RENOLIT SE

Horchheimer Straße 50
67547 Worms

Telefon: +49 6241 303 0