Renolit SE Entdeckungsreise mit neuen Farben und Folien

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Renolit

»Treasures of our planet« lautet der Titel des Trend Reports 24/25 der »Renolit Colour Road« – und zugleich auch das Messemotto des Unternehmens zur diesjährigen Fensterbau Frontale. In seinem aktuellen Report stellt der Trendservice die derzeit angesagten Farben in einen Kontext mit den Schätzen der Erde, die immer da sind, aber nicht unbedingt als solche wahrgenommen werden.

»So ist eine Reise mit Geschichten und Gefühlen entstanden, denn Farben waren und sind immer auch ein Ausdruck von Einstellungen und Emotionen«, sagt Clarissa Blüm, Referentin im Team Corporate Designmanagement. Eine entsprechende Entdeckungsreise erwartete den Besucher auf dem Renolit Messestand durch die Palette der neuen Farben und Dekore für matte und supermatte Oberflächen. Weitere Gestaltungsideen sind unter anderem das braun-orange »Cortensteel« sowie das patinierte Kupfer »Aged Copper« mit mutigem Farbspiel aus grünlichen und gelblichen Tönen. Markante Kontraste dazu bilden zurückhaltende Grautöne wie das dunkle »Anthracite Grey Stone« und die helle Betonstruktur »Urban Spirit«.

Neue Wege beschreiten

Erstmalig live konnten die Messebesucher in Nürnberg »Renolit Geofol FH« erleben, eine robuste und dekorative Kaschierfolie für Bodenpaneele, die im Freien eingesetzt werden. »Außenbereiche von Gastronomieobjekten und hochwertigen Einfamilienhäusern werden als architektonische Komponente des Gesamtbauwerks betrachtet, sodass designorientierte Fußbodenprofile für den Outdoor-Bereich verstärkt in den Fokus rücken«, schildert Stefan Friedrich, Geschäftsbereichsleiter Exterior Solutions, die Hintergründe für die Neuentwicklung. Für die notwendige Abriebfestigkeit sorgen Korundbestandteile, für Rutschfestigkeit und Trittsicherheit eine raue Oberflächenstruktur. »Eine spezielle UV-Schutzschicht schützt die Druckfarben zudem vor dem Ausbleichen; für die Farbechtheit gibt es bis zu zehn Jahre Garantie«, erklärt David Sagerer, verantwortlich für Produktmanagement und Technik.


In puncto Design hat sich auch »Renoli Bendit« bewährt. Die kantbare Verkleidungsplatte für Elemente rund um Kunststofffenster ist in ausgewählten »Renolit Exofol«-Dekoren lieferbar und sorgt so für eine einheitliche Gebäudeästhetik. Das Produkt besteht aus einer Aluminiumverbund- platte mit aufkaschierter Folienoberfläche, die sich kalt verformen lässt. Wie »Renolit Bendit« genau bearbeitet, umgeformt und befestigt wird, können die Besucher in einer Live-Demonstration auf dem Messestand verfolgen.

Die große Stärke von Kunststoffprodukten im Baubereich ist ihre hohe Lebensdauer bei geringem Pflegeaufwand. Ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und des bewussten Umgangs mit Ressourcen präsentiert deshalb der Renolit-Folienservice den Reparaturvorgang an folienkaschierten Fensterelementen. »Mit unseren selbstklebenden Reparaturfolien können wir beschädigte Renolit Kaschierfolien an Bauelementen problemlos instand setzen. Das vermeidet den Austausch kompletter Elemente und ist ebenso wirtschaftlich wie ressourcenschonend«, erklärt Harald Neunzehn, Leiter des Renolit Folienservice.

 

Firmeninfo

RENOLIT SE

Horchheimer Straße 50
67547 Worms

Telefon: +49 6241 303 0

[163]
Socials