Aktuelles Fassade

RELIUS Farbenwerke: Mineralischer Schutzschirm gegen Algen- und Pilzbefall

Die neue Fassadenfarbe von Relius basiert auf einem mineralischen Filmschutz und verzichtet komplett auf den Einsatz herkömmlicher Biozide. Ein Effekt dieses Filmschutzes sei, dass er sich unter Tageslicht permanent erneuere und so die Fassade langfristig vor Algen- und Pilzbefall schütze.

Algen und Pilze sind Mikroorganismen, die nicht nur in der freien Natur vorkommen, sondern auch gerne Fassaden besiedeln. Auch wenn die Funktion der Beschichtung durch den Befall von Mikroorganismen meist nicht beeinträchtigt wird, so leidet die Optik der Fassade doch sehr unter ihrem unansehnlichen Schleier.

Mit der Fassadenfarbe »Relius Relinova Bio Clean« haben die Farbexperten von Relius aus Memmingen eine effektive Lösung für Neuanstriche und Sanierungen geschaffen, die auf einem neuen Wirkprinzip basiert: Die Neuentwicklung zeichne sich durch einen mineralischen Filmschutz mit Langzeitwirkung aus und verzichte auf den Einsatz herkömmlicher Biozide.

Herkömmliche biozide Filmschutzmittel waschen sich über einen gewissen Zeitraum aus und bauen sich ab, sodass die Wirkung Stück für Stück verloren geht. Ist der Schutz verloren, siedeln sich auch schnell wieder Algen an der Fassade an, die nur Feuchtigkeit und Licht zum Wachstum benötigen.

»Relius Relinova Bio Clean« geht einen neuen Weg. Die Fassadenfarbe entfalte ihre Wirkung durch eine spezielle mineralische Pigment- und Füllstoffmatrix. Unter Einwirkung von Tageslicht erfolge eine photooxidative Reaktion, bei der sich der mineralische Filmschutz permanent ­erneuere. Somit bleibe die Wirkung bei intakter Anstrichoberfläche langfristig erhalten und werde nicht abgebaut. Die Fassade bleibe langfristig schön und frei von Algen und Pilzen. Dabei sei der mineralische Filmschutz weit weniger belastend für die Umwelt als der Einsatz von herkömmlichen, bioziden Filmschutzmitteln.


Neue Grundierung für Sanierungen

Sowohl für Neubau als auch Sanierungen geeignet, kann die diffusionsfähige ­»Relius Relinova Bio Clean insbesondere auch als Anstrich für wärmegedämmte Fassaden eingesetzt werden. Gerade sie weisen wegen ihrer kalten Oberflächen ein erhöhtes Risiko für Algen- und Pilzbefall auf.

Für Sanierungsfälle hat Relius zusätzlich eine Grundierung entwickelt: Relius Relinova Saniergrund. Die hoch haftfeste Grundierfarbe basiert auf Hydrosol-Silan Technologie, bietet bestmögliches Penetrationsvermögen, erstklassige Untergrundverfestigung und ist saugfähigkeitsregulierend.

Mit dem intelligenten Farbmischsystem »Relius Living Colours« lässt sich die Fassadenfarbe im anorganischen Farbspektrum in vielen Farbtönen, die sich durch hohe Farbbrillanz auszeichnen, abtönen. Die Farbe ist in den Gebindegrößen 0,75 l, 3 l und 12,5 l erhältlich.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn