Aktuelles Mauerwerk & Beton

puren: Komplettes Dämmsystem für Tiefgaragen- und Kellerdecken

Der Dämmspezialist Puren hat seine 2019 erstmals vorgestellte Deckendämmung »Puren TG« zu einer Systemlösung weiterentwickelt. Dazu wurde jetzt auch eine Eck- und Abschlussplatte zur Herstellung von Außenecken entwickelt.

2019 wurde die Deckendämmung ­»Puren TG« erstmals als Produkt vorgestellt. Jetzt ist die schwer entflammbare PU-Hochleistungsdämmung für Tiefgaragen- oder Kellerdecken mit allen Details zu einer Systemlösung weiterentwickelt worden. Entscheidender Vorteil der flammhemmend ausgerüsteten Dämmung ist laut Puren der sehr gute Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit 0,027 W / (mK) unter 120 mm und sogar 0,026 W / (mK) ab 120 mm Dämmstoffdicke. Der Dämmstoff verspreche mit schlanken Konstruktionen hohe Dämmwerte und damit unter anderem bei Tiefgaragen einen sparsameren Erdaushub.

Mineralisch geschützt

Eine entscheidende Neuerung bei »Puren TG« ist laut Hersteller die raumseitige Beschichtung aus einer flammhemmenden mineralischen Spezialdeckschicht. Diese Deckschicht bildet nicht nur im Brandfall eine Schutzschicht aus. Sie bietet darüber hinaus auch eine gleichmäßig elegante strukturiert raue Oberfläche, die nach Wunsch mit einem nicht brennbaren mineralischen Anstrich farbig gestaltet werden kann. Wichtig ist laut Puren, dass diese Schutzschicht zum möglichen Feuer hin vollflächig ausgebildet sein sollte. Dazu müssen Anschnitte, Ecklösungen oder Durchbrüche nach Fertigstellung entsprechend beschichtet werden. Hierfür liefert Puren u. a. die pastöse Masse puren »TG Fix«, mit der sich Lücken an Anschnitten, Kanten oder beschädigten Stellen ausbessern lassen.


Neu ist eine speziell gefräste Eck- und Abschlussplatte. Eine 90°-Fräsung erlaubt dabei die Faltung der Platte und damit die einfache und saubere Herstellung von Außenecken ohne nachträgliche Beschichtung. Zum Einsatz kommt die ­Puren Eck- und Abschlussplatte mit den Maßen 1200 x 600 mm z. B. an Unterzügen, die rundum gedämmt sein sollen. Während Garagendecken in der Fläche erheblich zum Wärmeschutz des Gebäudes beitragen und mit etwa 120 mm »Puren TG« gut gedämmt seien, bieten die 60 mm dicken »TG EAP«- oder »TG«-­Laibungsplatten für Unterzüge einen guten Kompromiss aus Wärmebrückenvermeidung und Durchfahrtshöhe. Die »TG-Laibungsplatten gibt es in den Maßen 1200 x 600 mm und 2400 x 600 mm. Sie versprechen laut ­Puren schnelle und wirkungsvolle ­Dämmeinsätze.   J

FIRMENINFO

puren gmbh

Rengoldshauser Str. 4
88662 Überlingen

Telefon: +49 (0)7551 / 80 99 0
Telefax: +49 (0)7551 / 80 99 20

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn