PRÜM-Türenwerk GmbH Neue Verbindungstüren für Garage und Innenräume

Mit den Garagenverbindungstüren von Prüm sollen Funktionstüren, die meist als einfache Stahltüren ausgeführt wurden, der Vergangenheit angehören. Die neuen Verbindungstüren sollen auch den Wunsch vieler Bauherren nach einem Türelement, das die Optik und das Design von Innentüren auf die Verbindungstür zur Garage überträgt, erfüllen. Stil und Funktion werden hier vereint.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: PRÜM

Der Weg von der Garage durch eine triste Tür in den Flur, Hauswirtschaftsraum oder direkt in den Wohnbereich gehöre damit der Vergangenheit an. Prüm-Garagenverbindungstüren gibt es im Designverbund mit den anderen Türen eines Hauses oder einer Wohnung. Die modernen Prüm-Funktionstüren lassen sich individuell mit allen Innentüren, Schiebetüren, Türen mit Lichtausschnitten und der Wohnungseingangstür kombinieren. Die Vielfalt der verfügbaren Oberflächen und Farben bietet dabei größtmöglichen Gestaltungsspielraum bei gleichzeitiger Erfüllung aller gesetzlichen und technischen Anforderungen. Die optisch an die Innentüren angepassten Garagenverbindungstüren gibt es in drei Ausstattungsvarianten – Basic, Comfort und Premium. Die Modelle unterscheiden sich in den Funktionen Schall-, Einbruch- und Feuerschutz – besitzen aber alle die Klimaklasse 3. Die Zargen sind aus feuchtebeständigem Material gefertigt und schließen perfekt ab. Damit ist Energieeffizienz bei diesen Türen inklusive: Im Vergleich zu einer Standard-Stahltür punkten PRÜM-Garagenverbindungstüren mit einem hervorragenden Wärmedurchgangswert (U-Wert).

Die Vielfalt der Oberflächen hebt der Hersteller ebenfalls hervor. Prüm-Garagenverbindungstüren sind aus einer farblich breiten Schichtstoffpalette wählbar und bieten damit perfekte Gestaltungsmöglichkeiten im Designverbund mit den anderen Innentüren. Alternativ sind die Funktionstüren mit farblich abgestimmter oder farblich angelehnter Premiumkante erhältlich. Die neuartige Funktionsbeschichtung mit Nullfugentechnik steht hier für eine hohe Strapazierfähigkeit bei bestmöglichen Reinigungseigenschaften. Der Premiumkante machen selbst härteste Alltagsbelastungen nichts aus, so Prüm.


Die ganze Vielfalt der möglichen Türkombinationen und ihre Designwirkung erleben Endkunden, Architekten, Objekteinrichter und Planer im Online-Türentool Dietür. Im Tool lässt sich das Zusammenspiel von Türblatt, Zarge, Beschlag und Lisene digital visualisieren und die Wirkung einzelner Komponenten schon im Vorfeld testen. Die Funktion „Tür im Raum anzeigen“ zeigt mögliche Kombinationen mit Bodenvarianten und das Zusammenspiel mit verschiedenen Wandfarben. Die weitere Detaillierung der konfigurierten Wunschtüren erfolgt dann vor Ort beim Fachhändler. Hier können Oberflächen, Zargen, Beschläge und weitere Komponenten auch haptisch erlebt werden. Ausgewählte Fachhändler, die PRÜM-Showroom-Partner, zeichnen sich durch ihre besonderen und großen Ausstellungen aus. Hier lässt sich die Bandbreite des Prüm-Sortiments bei einem Vor-Ort-Termin live erleben. Bei Showroom-Partnern mit digitalem Händlertool POE – Point of Experience – wird eine vorab online konfigurierte Tür im Maßstab 1:1 und in 4K-Bildqualität dargestellt und ihre Wirkung in Originalgröße erlebbar. Showroom-Partner sind in der Prüm-Händlersuche mit einem speziellen Logo gekennzeichnet.

[5]