Namen und Neuigkeiten Aktuelles

PohlCon: Drei Hersteller jetzt mit gemeinsamer Dachmarke

Mit der Dachmarke »PohlCon« schlagen die drei Hersteller PUK-Group, Jordahl und H-BAU Technik ab 2019 einen gemeinsamen Weg ein. Ziel ist es, dem Kunden als bevorzugter Partner für verschiedene Gewerke und Bauphasen zur Verfügung zu stehen. Die Unternehmen befinden sich aktuell in der Strukturierung des einheitlichen Vertriebs, mit der personelle Veränderungen auf Geschäftsführungsebene einhergehen.

Alle drei Unternehmen gehören der Gesellschafterfamilie Pohl, die mit der Bündelung aller Produkte unter einer Marke ihr Vertrauen in die Stammhäuser bekräftigen und die Orientierung erleichtern will, unter anderem durch einen zentralen Ansprechpartner für verschiedene Gewerke und Bauphasen als anwenderfreundlichere Lösung.

Im Zuge der Vertriebs-Neustrukturierung wurde Michael Pantelmann von den Gesellschaftern ebenfalls in die Geschäftsführung der PUK-Group GmbH & Co. KG sowie der H-BAU Technik GmbH berufen. Pantelmann, der schon vorher Geschäftsführer bei der Jordahl GmbH war, übernimmt damit die übergreifende Verantwortung für den Vertrieb der drei Unternehmen unter der neuen Dachmarke PohlCon. Er löst bei H-BAU Technik Markus Glattfelder als Geschäftsführer ab, der das Unternehmen im November verlassen hat.

Im Umkehrschluss wurde Daniela Veit in die Geschäftsführung der Jordahl GmbH berufen. Sie ist seit 2016 Geschäftsführerin der PUK-Group GmbH & Co. KG und hat nun gemeinsam mit Michael Pantelmann die Aufgabe, die Unternehmen noch näher zueinander zu führen und dafür zu sorgen, dass gemeinsame Prozesse der Unternehmen optimal ineinander greifen.

Die Vereinigung der drei Unternehmen unter einer Dachmarke wird intern ebenfalls durch organisatorische Anpassungen abgebildet. »Ziel ist es, unseren Kunden einen Ansprechpartner für unser gesamtes Produktportfolio zur Verfügung zu stellen und damit mehr zu sein, als nur ein Lieferant. Unser Anspruch ist es, sie mit unseren Lösungen dabei zu unterstützen, Gebäude einfacher und sicherer zu planen, zu bauen und zu nutzen«, fasst Pantelmann das Konzept zusammen.

Auf der BAU will PohlCon das Konzept im Detail vorstellen: Die drei Hersteller zeigen, wie sich die Einzelprodukte zu abgestimmten Lösungen für verschiedene Anwendungsfelder zusammensetzen lassen. »Zu diesem Zeitpunkt wird auch unsere Website online gehen, damit alle Informationen sofort verfügbar sind«, so Pantelmann.  J

BAU 2019: Halle A2, Stand 319

Nach oben
facebook twitter rss