PALL-X 96 WOOD FLOOR WORLD CUP - Das sind die 18 National Champions

Im Rahmen des internationalen Pall-X 96 Wood Floor World Cups haben sich Projekte aus 18 teilnehmenden Ländern eingefunden. In jedem Land wurde inzwischen der National Champion ermittelt, welcher sein Land beim großen Finale am 09.06.2021 vertreten wird.

Lesedauer: min

Die Projekte aller 18 Länder haben sich nun für das Finale qualifiziert. Somit stehen folgende Länder in der Endausscheidung: Deutschland, Österreich, Niederlande, Finnland, Schweden, Spanien, Portugal, USA, Argentinien, Tschechien, England, Polen, Russland, Aserbaidschan, Schweiz, Frank-reich, Georgien und die Ukraine. Interessierte können sich über die Veran-staltungshomepage: de.woodfloorworldcup.com/national-champions ein Bild von der Qualität der eingereichten Referenzobjekte verschaffen.

„Wir freuen uns riesig über die enorme Resonanz des Wettbewerbs“, so Klaus Stolzenberger, Markenverantwortlicher bei Pallmann. „Für uns ist die sehr hohe internationale Beteiligung ein sehr starkes Symbol. Insbesondere die Beteiligung sehr weit entfernter Länder wie Argentinien oder Aserbaid-schan macht uns nicht nur stolz, sondern zeigt uns, wie wir auch in diesen Zeiten innerhalb der Branche zusammenstehen können.“

Pandemiebedingt wird das große Finale mit allen Landessiegern und mit der Bekanntgabe und der Würdigung des Weltmeisters leider nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung in Würzburg stattfinden. Der Veranstalter entschied sich nun für ein digitales Format. Trotzdem soll aber der Spaß und das Enter-tainment nicht zu kurz kommen. Zusätzlich zum World Champion (1. Platz / Gold) werden ebenfalls die Ränge 2 und 3 (Silber und Bronze) vergeben werden. Und selbstverständlich sind die 3 Sieger und alle National Champi-ons nach wie vor herzlich eingeladen nach Würzburg zu kommen, sobald das für alle Beteiligten wieder unbeschwert möglich ist.


Hintergrund: Symbolträchtig startete Pallmann am 9.6.2020 den internatio-nalen Pall-X 96 Wood Floor World Cup und somit die Suche nach großer Handwerkskunst in Verbindung mit der Parkettversiegelung Pall-X 96. Von Juni bis Ende November hatten Parkettleger die Möglichkeit, sich mit ihrem besten Objekt, in dem Pall-X 96 zum Einsatz kam, zu bewerben. Auf diese Weise kamen insgesamt 84 Einsendungen aus 18 verschiedenen Ländern zusammen.

Mit ihrem Referenz-Objekt nahmen die Teilnehmer zunächst an einem natio-nalen Wettbewerb teil: je Land entschied eine fachkundige Jury, bestehend aus Branchen-Experten, über den jeweiligen Landessieger. Alle National Champions wurden von Pallmann zum großen Finale eingeladen.

Firmeninfo

PALLMANN GmbH / A company of Uzin Utz Group

Im Kreuz 6
97076 Würzburg

Telefon: +49 931 27964-0