Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Nora Systems: Bildung im Reich der Mitte auf Böden aus Weinheim

Die Kautschuk-Beläge von nora systems bieten gerade im Objektbau viele Vorteile. Jetzt wurden die Böden aus Weinheim in einer High-End-Schule im chinesischen Shandong verlegt. Neben Langlebigkeit und Komfort spielte dabei auch die Umweltverträglichkeit eine wichtige Rolle.

Bildung genießt in China traditionell einen sehr hohen Stellenwert. Sie gilt als Ticket zum Traumjob und als Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Chinas Mittelschicht möchte dem Nachwuchs eine mög-lichst gute und internationale Ausbildung angedeihen lassen, am liebsten in einer Privatschule – wie in der Weifang Hansen International School in der ostchinesischen Provinz Shandong. Um eine Umgebung zu schaffen, die einen Unterricht auf höchstem internationalen Niveau ermöglicht, setzte die Schule auf Qualität bei der Ausstattung und bei den Baumaterialien: In der Bildungseinrichtung liegt auf rund 30 000 m² der Kautschuk-Belag »noraplan signa« von nora systems.

Langlebig und robust

Die 2017 eröffnete Weifang Hansen International School im neuen Technologiezentrum von Shandong wurde vom großen chinesischen Bildungsanbieter »271 education group« geplant und ist mit einer britischen Direktorin und zahlreichen englischsprachigen Lehrkräften eine Synthese aus chinesischer und westlicher Kultur. Unterrichtet werden hier Mädchen und Jungen vom Kindergarten bis zur High-School. »Alles für die Kinder« ist nicht nur das pädagogische Konzept der Schule, sondern auch das architektonische Gestaltungsprinzip. Drei Faktoren standen für Bauherrn und Nutzer beim Boden besonders im Fokus: Langlebigkeit, Umweltverträglichkeit und Komfort. Die geplante Nutzungsdauer der Schule liegt bei 50 Jahren, daher mussten die Bodenbeläge für die hoch frequentierten Bereiche wie Eingangshalle, Flure, Spielzimmer und Bibliothek besonders robust sein. ­nora Böden bestehen durch und durch aus Kautschuk, sind aufgrund ihrer dichten Oberfläche laut Hersteller nahezu unverwüstlich und können Jahrzehnte im Objekt verbleiben.
Zudem würden nora Böden als einzige unter den elastischen Bodenbelägen keine Beschichtung benötigen.

Gute Raumluft und leise Böden

Wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder geht, stellen chinesische Eltern höchste Ansprüche und vertrauen gerne auf Qualität »Made in Germany«. Auch für die Schulleitung der Weifang Hansen International School war eine gute Raumluftqualität von großer Bedeutung, da Schüler und Lehrkräfte den ganzen Tag in der Schule verbringen. nora Böden sind frei von PVC, ­Phthalat-Weichmachern und Halogenen. Sie wurden daher mit dem Umweltsiegel »Der Blaue Engel… weil emissionsarm« ausgezeichnet. Zudem verfügen alle nora Standardprodukte über das »GREENGUARD-Zertifikat« für Raumluftqualität.


Gerade in XXL-Schulen wie der Weifang Hansen International School ist es wichtig, eine gute Akustik zu gewährleisten und die Schallausbreitung im Gebäude zu minimieren. Bodenbeläge aus Kautschuk dämpfen die Geh- und Hintergrundgeräusche und unterstützen so eine ruhige Lern- und Lehratmosphäre. Die Dauerelastizität der nora Böden sei auch ein Plus im Hinblick auf ein ergonomisches Arbeitsumfeld, denn die Lehrer stehen im Schulalltag oft stundenlang. nora Kautschuk-Beläge entlasten Rücken und Gelenke merklich und sorgen so für weniger Ermüdungserscheinungen als härtere Untergründe, so der Hersteller. Zudem sind Bodenbeläge aus Kautschuk rutschfest und schaffen auch auf diese Weise Sicherheit für Schüler und Lehrer. Sie wurden daher auch in Bereichen mit erhöhter Sturzgefahr wie den Treppen zum Sportstadion installiert.

Große Farbvielfalt

Je nach Einsatzbereich entschieden sich die Planer bei der Bodengestaltung für unterschiedliche Farben und eine Zonierung von Bereichen durch Intarsien: »noraplan signa« bietet in Grau- und Beige-
tönen sowie Gelb einen zurückhaltenden Kontrast zu den farbenfrohen Möbeln und Einrichtungsgegenständen.     J

Nach oben
facebook twitter rss