Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

MHZ Hachtel: Außenrollo schützt wirksam vor Hitze und Insekten

Für angenehmes Raumklima sowie optimale Lichtverhältnisse sorgt der richtige Sonnenschutz, der somit maßgeblich zur Wohn- und Lebensqualität beiträgt. Das leichte außen liegende Sonnenschutz-Rollo »Solix« von MHZ schützt zuverlässig vor Hitze und in der Variante mit ­Insektenschutz gleichzeitig vor ungebetenen Plagegeistern. Es passt nach Aussage des Herstellers in nahezu alle Fenster, kann ganz einfach nachgerüstet werden und eignet sich somit für Bestandsimmobilien, Mietwohnungen und denkmalgeschützte Gebäude.

Das Außenrollo absorbiert die Sonnenstrahlen bereits vor der Fensterscheibe und sorgt für wohl temperierte Wohn- und Arbeitsräume sowie angenehmes Licht – auch für die Bildschirmarbeit. In der Kombi-Variante besteht »Solix« aus einem außen liegenden Sonnenschutz-Rollo mit integriertem Insektenschutz. Die auf Maß gefertigte Kombilösung sitzt absolut dicht und straff und gewährleistet somit einen sicheren Schutz vor Stechmücken und anderen Insekten. Als unkomplizierter, außen liegender Sonnenschutz lässt sich das Außenrollo zusätzlich in das Portfolio des Fachhandels integrieren und rundet dessen Angebot sinnvoll ab.

Montage ohne bauliche Maßnahmen

Die Anbringung ist laut Hersteller einfach und erfolgt ohne Gerüst: Mit dem umlaufenden Rahmen aus Winkelprofilen lässt sich das leichte Außenrollo schnell von innen in die Fensteröffnung einsetzen und mittels der speziell entwickelten Arretierungen sichern. Dadurch werden Beschädigungen an Fenster oder Fassade vermieden. Auch eine rückstandsfreie Demontage ist problemlos möglich. Der Antrieb erfolgt über einen Elektro-Funkmotor mit integriertem Akku und raumseitiger Ladebuchse, sodass keine Kabel- und Elektroarbeiten notwendig sind. Optional bietet der Hersteller auch den Betrieb mit Solarpanel an.

Beim Rollo-Gewebe kann aus vier Qualitäten mit unterschiedlichen Durchlassgraden gewählt werden. Mit Ausnahme der Verdunkelungsqualität »Soltis B92« bleibt bei allen Gewebequalitäten der Blick nach draußen erhalten. Mit der großen zur Verfügung stehenden Palette an Gewebe-Farbtönen in Kombination mit den sechs zur Verfügung stehenden Technikfarben lässt sich ein stimmiges Gesamtbild aus Einrichtung, Fensterrahmen und Sonnenschutz erzeugen. Das Insektenschutzgewebe steht in vier verschiedenen Qualitäten in Schwarz zur Auswahl.

Bei Neubauten hat sich in den meisten Fällen ein außen liegender Sonnenschutz durchgesetzt, der das Eindringen der Sonneneinstrahlung durch die Scheibe verhindert und für ein Wohlfühlklima im Raum sorgt. Mit dem Sonnenschutz »Solix« ist nun auch der nachträgliche Einbau in Bestandsimmobilien möglich. Die Sonnenschutzlösung bietet bis zu 70 % weniger Wärmeeintrag für die Räume und somit eine hohe Energieeffizienz. »Solix« eignet sich auch für Mieter, die auf der Suche nach einem kostengünstigen sowie wartungsfreien Hitzeschutz sind und große Investitionen oder Baumaßnahmen scheuen. Das Produkt erfüllt alle Normen der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) und der EnEV.     J


 

Nach oben
facebook twitter rss