Aktuelles Die Türe Das Fenster

MHZ: innovative Neuprodukte im Insektenschutz

Mit zahlreichen innovativen Neuprodukten startet die MHZ GmbH & Co. KG in die Insektenschutz-Saison. Zum 1. April erweitern unter anderem das neue Transpatec®-Gewebe mit Selbstreinigungsfunktion, die überarbeitete Plisseetüre, barrierefreie Pendeltürvarianten, neue Spannrahmen für Holzfenster sowie ein beschichtetes Edelstahlgewebe für Lichtschachtabdeckungen das Insektenschutz-Portfolio von MHZ. Auch diese von MHZ produzierten Innovationen überzeugen durch bewährte NEHER-Technik.

Das neue Transpatec®-Gewebe ist selbstreinigend

Selbstreinigend, witterungsbeständig, luftdurchlässig und fast unsichtbar – das neue Transpatec®-Gewebe von MHZ ist eine Revolution im Insektenschutz. Dank der besonderen Beschichtung reinigt sich das Gewebe von selbst, Insekten, Staub und weitere Verschmutzungen haften nicht mehr an der Oberfläche. Der eingesetzte Hightech-Faden bleibt über viele Jahre hinweg besonders reißfest und zeigt sich ausgesprochen beständig gegenüber Witterungseinflüssen. Diese innovativen Eigenschaften sorgen für eine dauerhaft ästhetische Optik. Auch in puncto Insektenschutz und Luftdurchlässigkeit überzeugt das Neuprodukt: Eine engmaschige Webtechnik hält Ungeziefer sicher von den Räumen fern, während das Gewebe zeitgleich um 140 Prozent luftdurchlässiger ist als vergleichbare Fiberglasgewebe – eine überdurchschnittliche Leistung. Dank seines feinen Fadens und dem perfekten Aufbau wirkt die Insektenschutz-Innovation so gut wie unsichtbar, die Optik von Fenstern und Türen bleibt fast unverändert.

MHZ Plisseetüre: robuster Insektenschutz mit viel Komfort

Die MHZ Plisseetüre ist die optimale Lösung für schmale Einbausituationen: Sie lässt sich horizontal verschieben und schwenkt nicht aus, weshalb sie weniger Platz als Pendel- oder Schwenktüren benötigt. Aufgrund ihrer geringen Einbautiefe von 22 mm ist sie besonders für Nischen, Balkone oder schmale Terrassen die richtige Wahl. Nach ihrem Facelift überzeugt die Plisseetüre zudem durch eine noch bessere Haptik sowie langlebige Produktqualität. Die Griffleiste, jetzt optional auch in schwarz, liegt angenehm in der Hand und ein höhenverstellbarer Gewebe-Laufwagen gleicht Ungenauigkeiten in der Montage aus – das schont Gewebe und Schnüre.

Insgesamt bietet die MHZ Plisseetüre maximalen Komfort: Dank der beschichteten Laufschiene ist die Türe sehr leichtgängig und ein Magnetverschluss verhindert, dass sie sich von alleine wieder öffnet. Die Griffleiste springt zudem beim Bedienen nicht aus der Führungsschiene, da die untere Endkappe einrastet. Filigrane Aluminiumprofile verleihen ein ästhetisches Design und über das flache Führungsprofil gelangen Kinder sowie Menschen mit Gehhilfen bequem ins Freie, ohne zu stolpern. Das Insektenschutz-Plissee ist für Türen bis drei Meter Breite und Höhe geeignet und in der neuen Variante als Doppelplisseetüre bis fünf Meter Breite verfügbar. Dank der Mindesthöhe von 1200 mm eignen sich die MHZ Plissee-Türen auch für Fenster.


Barrierefreie MHZ Pendeltüre mit flachem Schwellenprofil

Neue MHZ Pendeltür-Varianten sind ab sofort mit flachen Schwellenprofilen in zwei Höhen erhältlich, damit fügen sie sich optimal in barrierefreie Wohnkonzepte ein. Dank der flachen Türschwelle ist der Montagerahmen geschlossen, wodurch sich der Einbau der Pendeltüre denkbar einfach gestaltet. Sie lässt sich zudem kinderleicht bedienen und schließt automatisch und leise. Die Pendeltüre ist ausgesprochen robust und die spezielle Zapfen-Beschlag-Technik sorgt zusätzlich für eine dauerhafte Funktionstüchtigkeit.

Neue ausfallsichere MHZ Spannrahmen für Holzfenster

Die neuen MHZ Spannrahmen SP1/40 und SP1/41 sind hochwertige Insektenschutz-Produkte mit höchstem Bedienkomfort und eignen sich optimal für Holzfenster. Sie sind ausfallsicher und werden ohne Bohren oder Schrauben im Fenster in die lichte Öffnung geklemmt; unabhängig davon, ob es mit Roll- oder Klappladen, Jalousie beziehungsweise Einbruchgitter ausgestattet ist. Winkellaschen aus Edelstahl klemmen sich oben und unten im Rahmen ein, somit können die Fenster auch bei Wind sorglos geöffnet werden – ohne, dass der Spannrahmen ausfällt. Umlaufende Bürstendichtungen verhindern ein Klappern am Fenster, dichten optimal ab und schützen zudem vor Kratzern am Rahmen.

Beschichtete Edelstahlgewebe für Lichtschachtabdeckungen

Ein weiteres Highlight ist das beschichtete Edelstahlgewebe V2MG für Lichtschachtabdeckungen. Das Neuprodukt ist ab dem 1. April 2020 optional und ohne Aufpreis erhältlich. Das Gewebe ist speziell pulverbeschichtet und ausgesprochen abriebfest (nachgewiesen durch Dauertests). Dadurch bietet es eine weitaus homogenere Oberfläche als marktübliche Lichtschachtgewebe bei zeitgleichem Schutz vor Kontaktkorrosion (Weißrostbildung) und Flugrost.

Nach oben
facebook twitter rss