Mayer Schaltechnik GmbH »Fluxx«-Bodenschiene als smarte Alternative

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Mayer Schaltechnik

Bereits seit über einem Jahr erweist sich die von Mayer Schaltechnik auf den Weg gebrachte »Fluxx«-Bodenschiene als sinnige Alternative zu den konventionellen Abschalungsmethoden von Bodenfugen im Bereich der Hohlwände. Ähnlich seinem Wandschienen-Pendant punktet die Bodenschiene mit einer unkomplizierten und zeitsparenden Montage – der Hersteller spricht hier von einer daraus resultierenden Reduzierung des Lohnaufwands von mindestens 50 Prozent. Eine passive Haltevorrichtung, welche beidseitig einsetzbar ist, soll zudem für eine erhebliche Einsparung beim Material sorgen.

Das durchdachte System kommt entgegen den üblichen Stoßabschalungs­methoden ohne Vorarbeiten und spezielles Werkzeug aus. Laut Mayer habe das Produkt seit Markteinführung deutschlandweit eingeschlagen: Aufgrund der Witterungsunabhängigkeit des Systems sei die Bodenschiene für die unterschiedlichsten Regionen geeignet – vom Erzgebirge bis ins Saarland sowie vom Schwarzwald bis an die Kieler Förde habe »Fluxx« mit seinen Vorzügen gepunktet.

Den ökologischen Zeitgeist treffen

Als Alternative zur konventionellen Methode dürfte das System aber auch deshalb so erfolgreich sein, da die gestiegenen Holzpreise sowie häufig notwendige Nacharbeiten inzwischen zu einem Umdenken innerhalb der Baubranche geführt haben. Die »Fluxx«–Bodenschiene soll nach Ansicht von Mayer außerdem durch die massive Reduzierung von Baustellenabfällen überzeugen. Gleichwohl rückt der Hersteller die auffallend lange Lebensdauer seines Produkts in den Mittelpunkt, was auf lange Sicht nicht nur ein wirtschaftlich, sondern auch ökologisch wertvolles Zeichen setzen kann. »Wir haben mit der Wandschiene bereits jahrelang im gesamten Bundesgebiet bis ins europäische Ausland beweisen können, dass wir mit unseren Produkten Bauprojekte vereinfachen und wirtschaftlich nachhaltiger gestalten«, sagt Andreas Seit, Leiter im Außendienst bei Mayer Schaltechnik. »Daher bin ich guter Dinge, dass sich die Erfolgsgeschichte von ›Fluxx‹ mit der neuen Bodenschiene fortschreibt. Zumal sich in der Praxis gezeigt hat, dass die Einsparung noch mal größer ist als bei der bereits erfolgreichen Wand-Variante.«     J