Aktuelles

Lamilux baut Konfigurator-Tool aus

Zur digitalBAU 2020 stellte Lamilux noch den Piloten vor, jetzt ist der hauseigene Produktkonfigurator fertig. Architekten, Planer oder Dachdecker können mit diesem Service Tool nun selbst Tageslichtsysteme konfigurieren – und variantengenaue Datenblätter, Zeichnungen, CAD-Daten und BIM-Modelle herunterladen. Der Planer kann sich seine individuelle Variante eines Oberlichts konfigurieren und wird dabei laut Lamilux durch einen selbsterklärenden und sich dynamisch anpassenden Dialog geführt. Im Hintergrund laufen Plausibilitätsprüfungen und ein Live-3D-Viewer unterstützt den Planer bei seinem Prozess. Denn darin sieht er sofort, ob das konfigurierte Produkt seinen Vorstellungen entspricht und wie die technischen Werte dazu sind. Wenn alles wunschgemäß konfiguriert ist, lassen sich die benötigten Produktdaten zu exakt dieser generierten Variante herunterladen: BIM-Daten, 2D- und 3D-CAD-Daten, Bilder, Maßzeichnungen und Datenblätter – alles in einer Vielzahl auswählbarer Dateiformate.


 

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn