Aktuelles Das Fenster

Kneer: Elegante Feinstruktur bei Alu-Holz- und neue Beschlag-Generation bei Kunststoff-Fenstern

Bei Aluminium-Holz-Fenstern präsentiert Kneer-Südfenster ein neues Design mit neuartiger Feinstruktur-Oberfläche. Die Aluminium-Außenschale wirkt durch eine matte Feinstruktur nicht nur hochwertiger, sie ist auch robuster und langlebiger im Vergleich zu einer glatten, glänzenden Oberfläche. Modernes Design und neue Technik zeigt der Hersteller auch bei Kunststoff- und Aluminium-Kunststoff-Fenstern. Die Fenster sind mit neuen, eleganten Beschlägen ausgestattet: der neuen Drehkipp-Beschlaggeneration »NX« von Roto.

Durch eine spezielle Art der Beschichtung des Aluminium-Profils ist die neue Oberfläche wesentlich unempfindlicher und hinterlässt auch keine sichtbaren Fingerabdrücke. Die Feinstruktur ist stoß- und kratzfest und besonders korrosions- und UV-beständig. Das macht die Aluminium-Holz-Fenster jetzt noch nachhaltiger, da die neue Struktur für eine dauerhafte Haltbarkeit ohne Qualitätseinbußen der Aluminiumoberfläche sorgt. Der Hersteller kommt mit der Umstellung auf die neue Aluminium-Beschichtung den Wünschen von Bauherren und Renovierern entgegen, denn diese Oberfläche liegt im Trend und wird auch von Architekten stark nachgefragt.

Die Vorteile der neuen Oberflächenqualität seien so überzeugend, dass das Unternehmen sie künftig auch bei allen anderen Systemen mit Aluminium-Oberflächen zum Standard macht. Das bedeutet, dass neben den Aluminium-Holz- auch Aluminium-Kunststoff- und Aluminium-Fenster ausschließlich mit Feinstruktur-Oberfläche gefertigt werden – bis hin zu Hebe-Schiebe-Türen und Pfosten-Riegel-Fassaden. Das gilt darüber hinaus für alle Aluminium-Holz- und Aluminium-Haustüren. Ab Jahresmitte sind die Aluminium-Systeme im neuen Design lieferbar.


Kunststoff-Fenster mit neuer Beschlag-Generation

Die Kunststoff- und Aluminium-Kunststoff-Fenster mit den neuen Beschlägen bestechen laut Hersteller durch ansprechende Bandseiten mit verdeckten Schrauben. Dank der ansprechenden Optik der Bandseite kann auf Abdeckkappen verzichtet  werden. Die Beschläge werden mit einer neuen Oberfläche gefertigt, einer neuartigen Korrosionsbeschichtung, die dauerhaften Schutz und Sicherheit gewährleistet. Eine in der Bandseite integrierte Spaltlüftung sorgt für optimierte Lüftungseigenschaften und verbessert das Raumklima und den Wohnkomfort.

Die neue Beschlaggeneration ist so stabil, dass sie auch höhere Traglasten aufnehmen kann. Das bedeutet, dass große Fenster mit großzügigen Glasflächen für zeitgemäßes Wohnen problemlos realisierbar sind. Auch Fenster im Großformat sind dadurch leicht zu bedienen. Eine Integration in die Hausautomation ist auf Wunsch jederzeit möglich

Die Kunststoff- und Aluminium-Kunststoff-Fenster werden seit März standardmäßig mit der neuen Beschlaggeneration ausgestattet.    D

Nach oben
facebook twitter rss