Aktuelles Außenanlagen

Kann: Puristisches Mauerwerk in zwei Grautönen

Die »Vios«-Mauer ist das neueste Mitglied der »Vios«-Systemfamilie von Kann. Die geradlinige Mauer bietet nach Aussage des Herstellers vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Gartenbereich. Die Mauer wird in zwei unterschiedlichen Grautönen angeboten.

Die neue »Vios«-Mauer ist Teil des gleichnamigen Gestaltungssystems von Kann. Die Anwendungsmöglichkeiten der geradlinigen Mauer sind vielfältig, wie Kann betont, und können dem individuellen Projekt rund um das private Grundstück angepasst werden. Mit den unterschiedlichen Formatgrößen seien sowohl solide Grundstücksmauern und kleinere Böschungsbefestigungen zu realisieren, aber auch gestalterische Objekte wie Beeteinfassungen oder Wasserbecken. Kann bietet die »Vios«-Mauer in zwei unterschiedlichen Grautönen an: feingestrahlt in einem hellen Grau sowie in einem dunkleren Anthrazit. Dank dieser universell einsetzbaren Farbnuancen lassen sich die Elemente mit anderen Farbtönen der »Vios«-Systemfamilie kombinieren.


Bis zu einem Meter Höhe freistehend

Die einzelnen Mauerblöcke sind im Klein- und Großformat als Grundelement und Endelement erhältlich. Das größere Steinformat liegt bei 67,5 x 22,5 x 16,5 cm, die kleine Variante misst 45 x 22,5 x 16,5 cm. Ein Halbend-Element rundet das System mit den Maßen 22,5 x 22,5 x 16,5 cm ab. Die Großformate werden in der Regel in einem Drittelversatz, die Kleinformate in einem Halbversatz, auf einem Betonfundament mit frostsicherer Gründung, versetzt. Die Mauer kann bis zu einer Höhe von einem Meter freistehend errichtet werden. Auch mit hinterfülltem Aufbau, als Böschungsbefestigung beispielsweise, kann die puristisch wirkende »Vios«-Mauer eingesetzt werden.   J

FIRMENINFO

Kann GmbH Baustoffwerke

Bendorfer Str.
56170 Bendorf

Telefon: 02622/707-707
Telefax: 02622/707-165

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn