Interface: Ein Bodenbelag von der Natur inspiriert

Der Charme des Vergangenen eingefangen in einem modernen Design: Unter diesem Motto erweitert das international tätige Bodenbelagsunternehmen Interface sein Portfolio um die Kollektion »Brushed Lines«. Das neue LVT-Design ist inspiriert von der Natur und kombiniert diffuse lineare Texturen mit organischen Formen und matten Farbtönen.

Lesedauer: min

Der moderne Bodenbelag ergänzt natürlich verwitterte Elemente perfekt und spiegelt die Faszination älterer Gebäude wider, heißt es in einer Mitteilung des Herstellers. Die Ästhetik des Designs wirke dabei auf großen und kleinen Flächen gleichermaßen. Zusammen mit Interface Teppichfliesen und »nora«-Kautschukböden lassen sich so vielseitige, integrierte Bodenbelagslösungen erschaffen. Mit seinem subtilen Design, das durch raue und natürliche Motive angeregt wurde, stehe »Brushed Lines« für moderne Raffinesse. Die 20 Farbstellungen der Kollektion reichen von warmen und kühlen neutralen Tönen bis hin zu erdigen, mineralähnlichen Schattierungen mit Varianten wie »Blush«, »Honey«, »Rouge«, »Celadon«, »Teal Oxide« und »Eucalyptus«.

Für ein entspanntes Arbeitsumfeld

»Brushed Lines« ist standardmäßig mit der Rückenkonstruktion »Sound Choice« ausgestattet, um die Leistung eines harten Bodens mit guten akustischen Eigenschaften bieten zu können. »Die Kollektion entstand aus dem Wunsch unserer Kunden, ihre Räume durch mehr Textur und Farbe zu definieren«, so Mandy Leeming, Design and Development Manager, Interface EMEA. »›Brushed Lines‹ gibt Architekten und Designern die Möglichkeit, mit unaufdringlichem Stil und einer zeitgemäß neutralen Farbpalette einen ruhigen Arbeitsplatz zum Wohlfühlen zu schaffen.«


Teil des Wertstoffkreislaufs

Durch den Anteil von 39 Prozent recycelten Materialien ist die Kollektion »Brushed Lines« laut Hersteller nicht nur unter nachhaltigen Gesichtspunkten eine gute Wahl. Sie sei zudem einfach zu installieren und zu pflegen. Bodenbelagsprodukte von Interface, wie zum Beispiel »Brushed Lines«, aber auch insgesamt das gesamte LVT-Sortiment sowie auch Teppichfliesen und »nora-«Kautschukböden sind laut Interface über ihren gesamten Produktlebenszyklus durch das »Carbon Neutral Floors« Programm CO2-neutral. Dies ist eine der Maßnahmen um das Ziel von Interface zu erreichen, bis 2040 ein CO2-negatives Unternehmen zu sein.   J