Digiholz UG Sicher auf Baustellen dokumentieren

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Digiholz

Die App »Digiholz« wurde 2017 zunächst von Zimmerermeister Michael Kriehn für den eigenen Betrieb entwickelt und wird mittlerweile bundesweit von zahlreichen Handwerksbetrieben im Bereich Bau genutzt. Geeignet ist die webbasierte App laut Anbieter für Betriebe jeglicher Größe. Zu den Funktionen zählen beispielsweise die mobile Zeit- und Materialerfassung, das übliche projektbezogene Dokumentieren von Berichten mit Bildern etc. auf den Baustellen inklusive der Möglichkeit, den Auftraggeber direkt am mobilen Endgerät die Berichte unterschreiben zu lassen, ein Chat sowie seit April 2023 auch eine Projekt- und Kapazitätsplanung. Außerdem kann die im Account verfügbare Datenbank genutzt werden, um dem Team in entsprechenden Ordnern Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die auch auf der Baustelle abgerufen werden können. Darüber hinaus sind Schnittstellen zur Bauabrechnung und zu Lohndienstleistern vorhanden.


 

[22]
Socials