Aktuelles

BMI Vedag: Das »TurboDach« als effiziente Lösung

Ein Dachaufbau muss heute nicht nur strengsten bauaufsichtlichen Anforderungen gerecht werden. Er hat sich darüber hinaus im immer härter werdenden Wettbewerb zu bewähren. Verarbeiter, die einem massiven Konkurrenzdruck standhalten müssen, haben es immer schwerer, sichere und qualitativ hochwertige Dachsysteme einzusetzen, zumal Investoren häufig zum günstigeren Angebot tendieren. Das »TurboDach« von BMI Vedag bietet einen Ausweg. Das Konzept: keine Kompromisse bei der Qualität, dafür Senkung der Projektkosten durch kürzere Verarbeitungszeiten.

Das Vedag »TurboDach« beschleunigt laut Hersteller jeden Handgriff – von der Logistik bis hin zur gesamten Verarbeitung. Im Zusammenspiel mit der guten Wirtschaftlichkeit und der langzeitbewährten Zuverlässigkeit umgehen Dachdecker ärgerliche Kostenfallen und sichern sich zusätzlich echte Wettbewerbsvorteile bei kostensensiblen Ausschreibungen, heißt es in einer Mitteilung von Vedag. Das System biete zahlreiche Vorteile: Es ist praxiserprobt, zukunftssicher und risikoarm, bietet eine Abdichtung in hoher Qualität, sorgt für verkürzte Baustellenzeiten, es bedarf weniger Material- und Arbeitsaufwand und es ist optisch dauerhaft attraktiv sowie frei von Blasen und Hohlräumen. Zudem bietet Vedag ein »TurboDach«-Schulungsporgramm.

Effizient bis ins Detail

Was dahintersteckt, ist ein effizienter Fünf-Punkte-Plan. Folgend ein Beispiel für einen erfolgreichen TurboDach-Aufbau:

  • »Emaillit BV-express«: ein hochwertiger, lösungsmittelhaltiger Kaltbitumen-Voranstrich; streich-, roll- und spritzfähig
  • »Vedagard ES-Plus«: eine schweißbare Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn zum Einflämmen der Dachdämmplatte, perforationsfest, dampf- und luftdicht.
  • Wärmedämmlösung »Vedag LambdaRoof 031 dh«: eine graue Dachdämmplatte auf Basis von expandiertem Polystyrol entsprechend DIN EN 13163 und DIN 4108-10.
  • Untere Lage »Vedag Turbo TU«: eine kaltselbstklebende Elastomerbitumen-Unterlagsbahn für den Einsatz auf unkaschiertem Polystyrol oder kaschiertem Polyurethan, hochreißfest, schnell und sicher zu verarbeiten.
  • die Oberlage »Vedag Turbo TO«: eine thermisch selbstklebende Oberlagsbahn, hochreißfest, alterungsbeständig und mit einer optisch überzeugenden Bestreuung in den Farben Dolomitgrau oder Blaugrün.

Weniger ist mehr

Das »TurboDach« vereint laut Hersteller die Qualität und Langzeitsicherheit eines Hochwertsystems mit der Kosteneffizienz von PYE-Standardbahnen. In Sachen Haltbarkeit, Wärmestandfestigkeit, Alterungsbeständigkeit, DIN- und EN-Konformität, Materialeinsatz, genereller Verarbeitungsaufwand und langfristige Ergebnissicherheit stelle es eine überlegene Lösung insbesondere bei Großflächen dar. Denn mit dem schnellen System seien Dachaufbauten praktisch in der halben Zeit zu realisieren.   J


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn