Aktuelles Die Türe

ASSA ABLOY: Wenn Geschwindigkeit auf Wärmedämmung trifft

Mit dem neuen Schnelllauftor »RR5000« will Assa Abloy neue Maßstäbe für Torlösungen in puncto Leistung, Funktionalität und Energieeffizienz schaffen. Neben einer hohen Geschwindigkeit verfügt das Torsystem auch über eine gute Isolierung.

Die wachsenden Anforderungen an Torlösungen im Industrie- und Gewerbebereich machen eine Optimierung der vorhandenen Toranlagen und ihrer Features erforderlich, heißt es in einer Mitteilung von Assa Abloy. Bisher waren dazu aufwendige Modernisierungen einzelner Torbestandteile, wie das Nachrüsten eines dynamischen Torantriebs oder eine hochwertige Isolierung notwendig. Assa Abloy bringt mit dem isolierten Schnelllauftor »RR5000« eine neue Generation hochfunktionaler Torsysteme auf den Markt, die dieser zeit- und ressourcenraubenden Praxis ein Ende setzen soll. Es vereint die Eigenschaften moderner Schnelllauftore und gut isolierter Sektionaltore in einem Tor. Das Schnelllauftor eignet sich insbesondere an stark frequentierten Toreingängen, da es reibungslose Betriebsabläufe und Zeiteffizienz verspricht. Das neue Tor »Assa Abloy RR5000« verfügt über ein Antriebssystem, das eine Öffnungsgeschwindigkeit von bis zu 2,2 m / s ermöglicht und so die Voraussetzungen für einen reibungslosen Verkehrsfluss bietet, so der Hersteller. Neben der Geschwindigkeit kann das Schnelllauftor auch im Bereich Isolierung punkten. Das Torsystem verzeichnet laut Assa Abloy eine sehr gute Wärmedämmung, für die bisher vor allem klassische Sektionaltore zuständig waren. Mit dem isolierten Schnelllauftor gelinge es erstmals, eine hohe Effizienz in beiden Bereichenzu erreichen.


Wie Assa Abloy hervorhebt, spielen die Themen Energieeffizienz und Wartungsaufwand eine zunehmend wichtiger werdende Rolle. Ein energieeffizient laufendes, wartungsfreundliches Torsystem wie das ­»Assa Abloy RR5000« habe zwei Vorteile: Zum einen verursache es deutlich geringere Betriebs- und Instandhaltungskosten, u. a., weil durch den minimierten Wartungsaufwand der Verschleiß des Systems reduziert und somit Ausfallzeiten vermieden werden könnten. Durch den minimierten Energieverbrauch gelinge es mit dem Schnelllauftor »RR5000« zum anderen, sämtliche Vorschriften im Bereich umweltfreundlicher Gebäudeinfrastruktur zu erfüllen.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn