Mauerwerk & Beton

Ziegelwerk Klosterbeuren Kompetenz und Qualitätsbaustoffe

Mit einer Jahresproduktion von über 130 Millionen Ziegeln zählt das Ziegelwerk Klosterbeuren unter der Leitung der Geschäftsführer Hubert L. Thater und Thomas Thater zu den großen Mauerziegelherstellern in Deutschland. Das Familienunternehmen produziert seit 1805 und will hohe Qualitätsansprüche mit vorbildlicher Nachhaltigkeit vereinen. Zum Schutz von Mensch und Natur wurden in den vergangenen Jahrzehnten regelmäßige Modernisierungen vorgenommen.

In den Jahren 2005 bis 2010 wurde beispielsweise eine der größten Photovoltaikanlagen des Allgäus auf den Dächern der Produktionsanlagen in Betrieb genommen. Diese versorgt das Werk und über 200 Haushalte mit regenerativer Sonnenenergie. 2012 zertifizierte der TÜV Süd das Energiemanagementsystem als zu diesem Zeitpunkt weltweit erstes eines Mauerziegelherstellers nach DIN EN 16001. In diesem Jahr folgte die Optimierung der rund 20 Jahre alten Rauchgasanlage im Werk 2. Das Bundeswirtschaftsministerium hat dieses Projekt als besonders wertvoll anerkannt und es mit einem Zuschuss aus seinem Programm »Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse« gefördert. Hubert L. Thater, technischer Geschäftsführer, zeigt sich hocherfreut_ »Als Traditionsunternehmen mit einer über 200-jährigen Geschichte ist es uns besonders wichtig, unsere Natur auch für künftige Generationen zu erhalten. Mit der neuen Anlage können wir unsere Ziegel dauerhaft klimaschonend und ökologisch produzieren.«

Neutrale Kampagne für modernes und gesundes Bauen

Nicht nur die Anforderungen an den Umweltschutz sind in den letzten Jahrzehnten sprunghaft gestiegen, sondern auch die Ansprüche an den Mauerwerksbau verändern sich kontinuierlich_ EnEV- und EnEG-Verschärfung, die Novellierungen und Umsetzungen zahlreicher Normen auf nationaler und europäischer Ebene. Diese Entwicklung führt zu einem wachsenden Bedarf an kompetenter Beratungsleistung und umfassenden Dienstleistungen.


Das Ziegelwerk Klosterbeuren unterstützt als regionales Informationszentrum für den Mauerwerks- und Wohnungsbau seine Partner und Kunden mit hochwertigen Broschüren, vertiefenden Seminaren, kompetenten Serviceleistungen sowie den jährlich stattfindenden Mauerwerkstagen in der täglichen Arbeit. »Ziegel sind für Architekten, Bauunternehmen und Bauherren die optimale Lösung für die Planung und Umsetzung moderner, wohngesunder Gebäude nach aktuellen sowie zukünftigen Vorgaben«, so Thomas Thater. »Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, unsere Leistungsfähigkeit als Hersteller aber auch Partner kontinuierlich zu vermitteln. Daher begrüßen wir, als Mitglied des Verbunds ›Mein Ziegelhaus‹, die herstellerneutrale Erfolgskampagne ›Lebensraum Ziegel‹, die diese Werte in den Vordergrund stellt und vermittelt.«

Verbindung von Ziegel und Mineralwolle

Auch der Ziegel ist in den letzten Jahrzehnten zu einem Hightech-Produkt geworden_ Zum Beispiel zeichnen sich die Premiumziegel »MZ90-G« und der »MZ70« durch die Verbindung von Ziegel und Mineralwolle aus, woraus sich ein Bauprodukt mit außergewöhnlichem Wärmeschutz, Schallschutz aber auch Feuchteausgleichsvermögen ergibt. Der »MZ90-G« ist mit seinen Doppel-Außenstegen ein speziell für den Geschosswohnungsbau entwickelter Ziegel, der laut Hersteller über optimierte Tragfähigkeit verfügt. Der »MZ70« wurde für den Ein- und Zweifamilienhausbau konzipiert und bietet maximale Dämmwirkung. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von nur 0,09 W/mK erfüllt der »MZ90-G« alle Anforderungen bis hin zum KfW-Effizienzhaus-Standard 40; der »MZ70« erreicht einen passivhaustauglichen Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) von 0,14 W/m²K.

Weitere Informationen im Internet unter www.zwk.de oder www.meinziegelhaus.de

 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn