Aktuelles Außenanlagen

UPM: Click-System ermöglicht ergonomische Verlegung

Mit dem »Profi Click-System« von UPM sollen sich Zeit und Schmerzen sparen und Terrassendielen bis zu 60 Prozent schneller verlegen lassen. Terrassendecking ist nun laut Hersteller auch in ergonomischer Haltung möglich – der Rücken und die Knie der Verarbeiter werden geschont, während die Installation leicht von der Hand gehen soll.

Das »Le Kabestan« bei Toulouse, Frankreich ist eines der ersten Restaurants, welches das neue System für seine Terrasse einsetzt. Der Besitzer plante, im Frühjahr 2018 den bestehenden Stil auf die große Fläche im Freien auszudehnen – und entschied sich für das UMP »Profi Click-System«. Das in Finnland entworfene und in Deutschland gefertigte Deck ergänzt das frische Design des Restaurants. »Das System ist durchdacht und die Komponenten sind langlebig. Es ist einfach zu installieren und hat mir viel Zeit gespart«, sagte der Installateur im Anschluss.

System schont Gesundheit

Mühsame Verlegung, hohe körperliche Anstrengung und komplizierte Installation blieben jahrelang Bestandteil und Alltag des klassischen Terrassendeckings. Professionelle Installateure sind meist gezwungen, mit gebeugtem Rücken und auf den Knien zu arbeiten. Zeit für einen neuen Ansatz: UPM-Designer Ari Nurminen nahm sich vor, ein modernes Decking-System zu entwickeln. Sein Ziel: so schnell verlegen zu können wie nie zuvor, ohne an Aussehen und Funktion einzubüßen sowie die Fähigkeiten des professionellen Verlegers zu gefährden Die ungesunde Haltung sollte der Vergangenheit angehören.

Die Lösung: Ein System, durch das ein Großteil der Arbeiten auf Höhe der Werkbank durchgeführt werden kann, sodass Rücken und Knie geschont und Zeit gespart wird. »Endlich haben wir eine Möglichkeit geschaffen, diese harte Arbeit für die Installateure zu verbessern«, sagt Ari Nurminen. »Niemand muss sich in der heutigen Zeit wissentlich und unnötig körperlichen Schaden zufügen.«

Nur ein Befestigungsclip für das Verlegen von Dielen

Entwickelt für die professionelle Terrassenverlegung vereint das UPM »Profi Click-System« Designaspekte aus Deutschland und Finnland. Dabei überdachte Ari Nurminen mit seinem Team jede Facette der traditionellen Terrassengestaltung – mit der Folge, dass einige wichtige Aspekte des Terrassendeckings verbessert wurden.


So ist weder bei der Unterkonstruktion noch beim Decking selbst Bohren oder Schrauben nötig. Das Click-System macht das Verlegen der Dielen mit nur einem Befestigungsclip möglich. So wird gewährleistet, dass die Dehnfugen im Laufe der Jahre konstant bleiben.

Für die Außenkanten wurde ein spezielles Click-System entwickelt, um die Rail-Step-Produkte von UPM »Profi« zu montieren.

Fast alle vorbereitenden Arbeiten können zudem auf Arbeitsbankhöhe durchgeführt werden, wodurch sich die auf Knien vornübergebeugt verbrachte Arbeitszeit reduziert.

Aluminium und Edelstahl als Werkstoffe

Die bereits bestehende Palette von »Deck Feet« diente als Grundlage für den neuen Klickmechanismus. Zusätzliche Komponenten entstanden erst als CAD-Zeichnung, dann im 3D-Druckmodell und schließlich als Prototyp. Um die Terrassen auch für hohe Belastungen und viel Nutzung einsetzbar zu machen, werden zur Herstellung Werkstoffe wie eloxiertes Aluminium, Edelstahl und technische Kunststoffe genutzt. Jede Komponente enthält Konstruktionsdetails, die nach eigenen Angaben entweder die Installationszeit verkürzen oder die Deckleistung verbessern.    J

Nach oben
facebook twitter rss