SFS Group Germany GmbH Hochwertige Türbänder für bezahlbaren Wohnraum in Fellbach

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: SFS Group

Im Osten von Fellbach entsteht das bislang größte Bauprojekt der ortsansässigen Wohnbau- und Dienstleistungsgesellschaft WDF. Rund 19 Millionen Euro investiert das Unternehmen im Rahmen des Bauvorhabens »Wiesenäcker« in die Errichtung von 34 öffentlich geförderten Wohnungen und 72 Obdachlosenapartments.

Die bis zu 100 m² großen Wohnungen sind mit bodentiefen Fenstern sowie Balkon bzw. Terrasse ausgestattet. Der westliche Teil des Quartiers ist bereits fertiggestellt worden. Dort sind in vier Gebäuden die Obdachlosenapartments mit Küchenzeile, Wohn-Schlaf-Bereich und Badezimmer untergebracht.

Nachhaltigkeit und hohe energetische Standards spielen im Bauvorhaben »Wiesenäcker« eine wesentliche Rolle. Die angestrebte Energieeffizienz von KfW40 plus sichert nicht nur Fördergelder, sondern unterstützt auch das Streben nach bezahlbarem Wohnraum durch überschaubare Nebenkosten. Dafür sorgen unter anderem die Fotovoltaikanlagen auf den Dächern der Gebäude. Nachhaltigkeit und Lebensqualität für die Bewohner schaffen auch die Fassadenbegrünungen und Beete in den Innenhöfen.

Rollentürband für hohe Beanspruchungen

Bei der Ausstattung der Wohneinheiten spielten neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit die Qualität und Langlebigkeit der eingesetzten Lösungen eine wichtige Rolle. Insbesondere sollten diese den täglichen Belastungen dauerhaft standhalten. Mit dem Einbau der Wohnungseingangstüren in den Obdachlosenapartments wurde das Unternehmen Fentec aus Ludwigsburg beauftragt. Der Full-Service-Anbieter von Fenstern und Türen aus Kunststoff setzt sowohl in der Türenfertigung als auch bei der absturzsichernden Montage von Fenstern seit einigen Jahren auf die Zusammenarbeit mit SFS. »Dafür sprechen sowohl die hohe Qualität der Lösungen als auch die gute Betreuung durch unseren persönlichen Ansprechpartner«, so Müslim Ekerbicer, Geschäftsführer bei Fentec.


In den Obdachlosenapartments am »Wiesenäcker« kommt das »Dynamic 3D-20« Rollentürband mit 20 mm Bandrolle zum Einsatz. Von SFS speziell für die hohen Ansprüche an Haustüren aus Holz und Kunststoff mit Euronut und bis zu 160 kg Flügelgewicht entwickelt, überzeugt »Dynamic 3D-20« durch seine ausgewogene Mischung aus Ästhetik, Stabilität und Langlebigkeit, wie der Hersteller mitteilt.

Mit seiner Basis aus widerstandsfähigem Stahl hält das Band selbst großen Belastungen stand und ist damit für die starke Beanspruchung durch wechselnde Nutzer geeignet. Des Weiteren zeichnet sich das Band nach Unternehmensangaben durch seine Verarbeitungseigenschaften und eine komfortable 3D-Verstellung aus.

Edle Optik – hoher Bedienkomfort

Auch ein hoher Bedienkomfort gehört zu den genannten Vorteilen. So sorgen die wartungsfreien Gleitlager für dauerhaft gleichbleibende Öffnungsbewegungen und höchste Laufruhe. Insgesamt 78 Türen mit »Dynamic 3D-20« wurden im Bereich der Obdachlosenapartments von Fentec montiert. Mit dem Ergebnis ist Müslim ­Ekerbicer sehr zufrieden: »In einer solchen Wohnanlage ist mit einer starken Beanspruchung der Türen zu rechnen. ›Dynamic 3D-20‹ sieht nicht nur ansprechend aus, sondern ist ausgesprochen robust und belastbar. Gerade diese Eigenschaft wird sich am ›Wiesenäcker‹ langfristig auszahlen.«

Firmeninfo

SFS Group Germany GmbH

In den Schwarzwiesen 2
61440 Oberursel

Telefon: +49 6171 7002-0

[33]