Schörghuber Spezialtüren: Eine Kante für stark frequentierte Bereiche

Türelemente mit der 2 mm starken ABS-Kante von Schörghuber sind insbesondere für öffentliche Bauvorhaben mit hoher Nutzerfrequenz gedacht. Die ABS-Kante erfüllt sowohl funktionale als auch ästhetische Anforderungen und weist laut Hersteller eine hohe Verarbeitungsqualität auf.

Lesedauer: min

In stark frequentierten Objekten wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen, aber auch in vielen Büro- und Verwaltungsgebäuden sind die Anforderungen an Türen sehr hoch: Sie müssen verschiedene Funktionen erfüllen wie zum Beispiel Brand-, Rauch- oder Schallschutz. Ebenso müssen sie robust, stoß- und schlagfest sowie resistent gegen Feuchtigkeit, Verschmutzungen oder Keime und in Folge resistent gegen aggressive Reinigungsmittel sein. Darüber hinaus sind für solche baulichen Situationen auch die Gestaltungsansprüche hoch.

Einbruchhemmend oder barrierefrei ausgeführt

Schörghuber-Türen mit der ABS-Kante erfüllen eigenen Angaben zufolge sowohl die funktionalen als auch die gestalterischen Ansprüche. So können sie unter anderem mit Brandschutz- und Rauchschutzfunktion sowie als einbruchhemmende oder barrierefreie Variante ausgeführt werden. ABS ist die Abkürzung für den Kunststoff »Acrylnitril-Butadien-Styrol«. Dieser sorgt laut Hersteller dafür, dass das Material nicht nur robust, sondern auch elastisch ist. Das verhindere beim häufigen Öffnen und Schließen der Türen das Ausbrechen der Kanten. Die 2 mm starke Kante hat zudem einen Radius, der das Verletzungsrisiko minimieren soll. Türelemente mit dem ABS-Kantenschutz können deshalb auch in Kindereinrichtungen und Schulen sowie überall dort eingesetzt werden, wo die Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) gelten. Der ABS-Kunststoff ist außerdem beständig gegen Säuren, Laugen, Salze, Öle oder Alkohole und gilt als lichtbeständig. Dabei weist er dank seiner ­formaldehyd- und chlorfreien Zusammensetzung eine positive Ökobilanz auf.


Alle Kanten der ABS-Kantenkollektion von Schörghuber passen haptisch und optisch zu den gängigsten ­HPL-Schichtstoffen. So können je nach Gestaltungsansatz Türblatt, Zarge und Kante dekorgleich gestaltet oder mit farblichem Kontrast abgesetzt werden. Die ABS-Kante passt auf Türstärken mit 42, 50 und 70 mm mit einer Türblattbreite bis 1 500 mm und einer -höhe bis 3 000 mm – und zwar unabhängig von deren Falzgeometrien. Deshalb ist die ABS-Kante auch bei komplexen Türsystemen wie zweiflügeligen Varianten, raumhohen Türen mit Oberblenden oder hochschallhemmenden Doppelfalztüren möglich. J