Saint-Gobain Abrasives GmbH Saint-Gobain Abrasives erweitert »OneBond«-Sortiment

Neue Gewindesicherung, Wärmeschutz, Silkon- und Acryldichtstoffe – starke Helfer für die industrielle Reparatur und Wartung und fürs Fachhandwerk

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Saint-Gobain Abrasives

Saint-Gobain Abrasives, Hersteller im Bereich Wartung, Reparatur und Montage, hat sein »OneBond«-Sortiment gleich um mehrere neue leistungsfähige und ebenso nachhaltige Produkte erweitert. Die demontierbare Gewindesicherung »OneBond 116«, das zuverlässige Hitzeschutzspray »OneBond TP 500« sowie die nach eigenen Angaben gegen Schimmel und Bakterien hoch resistenten Sanitär-Silikon-, Mehrzweck-Silikon- und Acryldichtstoffe sind besonders sicher, effizient sowie einfach in der Anwendung und universell einsetzbar. Anwender profitieren damit von schnellen, zuverlässigen Lösungen, die nicht nur Zeit, sondern auch Kosten sparen, verspricht der Hersteller.

Mit seinem leistungsstarken wie nachhaltigen »OneBond«-Sortiment möchte

Saint-Gobain Abrasives zuverlässige Klebstoffe und Dichtmittel bieten, die sich leicht verarbeiten lassen, für sichere Verbindungen sorgen und darüber hinaus jedem Gesundheits- und Sicherheitsstandard gerecht werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die aktuellen Neuentwicklungen des Herstellers reihen sich perfekt in das wachsende Sortiment aus zum Beispiel Sekundenkleber, Spaltfüller und Gewindesicherungen ein und sollen zuverlässige Lösungen etwa im Rahmen von Montage- und Instandhaltungsprojekten sowie bei Aufgaben unterschiedlichster Gewerke ermöglichen. Zudem ergänzen die neuen »OneBond«-Kleb- und Dichtstoffe das bestehende Trenn- und Schleifwerkzeugsortiment von Saint-Gobain Abrasives. Das Unternehmen bietet seinen Kunden damit weitere interessante Vorteile, etwa indem Bestellprozesse vereinfacht werden können.

»OneBond 116« – demontierbare Gewindesicherung mit mittlerem Drehmoment

Mit »OneBond 116« steht ab sofort eine ungiftige, mittelstarke und mittelviskose Gewindesicherung zur Sicherung von Muttern und Schrauben zur Verfügung, die möglicherweise demontiert werden müssen. Geeignet ist die blaue Gewindesicherung mit mittlerem Drehmoment für einen Temperaturbereich von -55 °C bis +200 °C. Sie lässt sich laut Hersteller leicht und mit nur geringem Abfluss auf vertikale Flächen auftragen und ist hochgradig beständig gegen Vibrationen, Hitze, Korrosion, Wasser, Gas, Öle, Kohlenwasserstoffe und Chemikalien. Selbst auf öligen Oberflächen erfüllt das nachgewiesen gesundheitlich unbedenkliche Mittel zuverlässig seinen Dienst, verspricht Saint-Gobain Abrasives. »OneBond 116« benötigt eine Abbindezeit von nur 15 Minuten und ist nach 24 Stunden vollständig ausgehärtet.

Professioneller Hitzeschutz mit »OneBond TP500«

»OneBond TP500« wurde speziell für den Hitzeschutz von Oberflächen in der Nähe von Schweiß- oder Schleifbereichen entwickelt. Das transparente Mittel ist geeignet für die unterschiedlichsten Anforderungen in Bereichen wie etwa Heizung, Sanitär- oder Klimaanlagen. »OneBond TP500« leitet die Hitze zuverlässig ab und absorbiert sie durch Verdampfen. Hitzeempfindliche Materialien wie Holz, Fliesen, Aluminium, Glas, Kunststoffe, Gummi oder Sitzdichtungen sind damit laut Hersteller vor Verbrennungen und Verformungen zuverlässig geschützt. »OneBond TP500« wird einfach aufgesprüht und haftet dank seiner speziellen Molekularstruktur als gelartige Masse sicher auch an vertikalen Oberflächen.


»OneBond Sanitär-Silikon« – hohe Resistenz gegen Schimmel und Bakterien

»OneBond Sanitär-Silikon« ist ein einkomponentiger, mit der Silikonpistole leicht zu verarbeitender Acetoxy-Dichtstoff für die Abdichtung von zum Beispiel Handwaschbecken, Küchenspülen, Dusch- und Badewannen oder Fliesen. Das lösungsmittelfreie Silikonpolymer ist in Weiß und Transparent erhältlich und kann in vertikalen und Überkopf-Fugen verwendet werden. »OneBond Sanitär-Silikon« weist nach Angaben von Saint-Gobain Abrasives eine hohe Resistenz gegenüber Schimmel und Bakterien auf und ist beständig gegenüber handelsüblichen Reinigungsmitteln. Die ideale Anwendungstemperatur liegt zwischen 5 °C und 40 °C, die klebefreie Zeit zwischen 15 und 20 Minuten.

»OneBond Mehrzweck-Silikon« für vielfältige Einsatzbereiche

Zu den Einsatzbereichen des einkomponentigen Mehrzweck-Acetoxy-Dichtstoffs gehören Fensterrahmen (innen) ebenso wie zum Beispiel Küchenrückwände oder Arbeitsplatten. Mit dem weißen beziehungsweise transparenten Dichtstoff lassen sich Abdichtungen mittels Silikonpistole sicher und mühelos realisieren. Besonders gut haftet »OneBond Mehrzweck-Silikon« auf Glas, Keramik sowie korrosionsbeständigen Metallen. Das Mehrzweck-Silikon ist in hohem Maße resistent gegenüber Schimmel sowie Bakterien und zudem beständig gegen handelsübliche Reiniger, verspricht der Hersteller. Die Klebfreizeit liegt bei 10 bis 15 Minuten.

Abdichten von Rissen und Fugen mit »OneBond Universal Arcyl«

»OneBond Universal Arcyl« ist ein ungiftiger, einkomponentiger und weißer Dichtstoff auf Acrylbasis, mit dem sich Risse, die bei der Montage von Tischlerarbeiten entstehen, sowie Fugen etwa bei Treppen oder Holzdielen mühelos abdichten lassen. Ausgenommen sind Fugen, die ständiger Wassereinwirkung ausgesetzt oder vollständig geschlossen sind. Die Klebfreizeit des schleif- und streichbaren sowie hitzebeständigen Dichtstoffs variiert zwischen 25 und 60 Minuten, nach 24 Stunden kann die Abdichtung bereits überlackiert werden. »OneBond Universal Arcyl« haftet ohne Grundierung auf porösen Materialien wie Beton, Ziegel oder Holz und bleibt nach dem Aushärten über eine lange Zeit flexibel.

[30]
Socials