Aktuelles Die Türe

Reinaerdt Türen: Zwei neue Zargenmodelle und große Investitionen zum 50. Geburtstag

Unter dem Motto »50 und kein bisschen leise« feiert Reinaerdt Türen in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum des Standortes Saterland. Um in allen Bereichen für die Zukunft gut gerüstet zu sein, investiert der niederländisch-deutsche Türenhersteller aktuell in alle Teilen des Unternehmens. Zudem hat er im Jubiläumsjahr zwei neue Zargenmodelle präsentiert.

Pünktlich zum 50-jährigen Bestehen des Standortes Saterland präsentiert Reinaerdt Türen mit weiterem Standort in Haaksbergen (NL) zwei neue Zargenmodelle. Die Holzblockzarge sowie das Modell »5-fach Rund« bestechen mit einer Mischung aus schlichter Eleganz und montagefreundlicher Bauweise.  

Möglich geworden ist die Sortimentserweiterung nicht zuletzt durch die hohen Investitionen in den Maschinenpark. Hier zahle sich schon heute das im Jahr 2016 gestartete Zukunftsprogramm aus, in dessen Rahmen die beiden Standorte bis 2021 insgesamt rund 20 Millionen Euro in einen modernen und technisch innovativen Maschinenpark investieren.

Fit für die Zukunft

Robert Schuuring, der als Mitglied des Management Teams des niederländischen VolkerWessels Konzerns, die Geschicke des Tochterunternehmens Reinaerdt verantwortet, beschreibt die Investitionen als einen der zahlreichen Bausteine, mit denen sich das Unternehmen fit für die Zukunft macht.


Aktuell entsteht am Standort Saterland eine komplett neue Lackieranlage, die es dem Unternehmen zukünftig erlaubt, auch im Bereich der Lackierungen, neue Maßstäbe zu setzen. Frank Fresenborg, Betriebsleiter Saterland, erklärte, dass bei der Auswahl der neuen Lackieranlage neben Wirtschaftlichkeit und Effizienz auch ein großes Augenmerk auf den Umweltschutz gelegt wurde. Mit dieser Investition, die pünktlich zum 50-jährigen Bestehen des Standortes fertiggestellt wird, werde die Tradition des Tischlerhandwerks fortgeführt, die unter dem Namen »Siemer & Espeter« im Jahre 1969 im Saterland ihren Ursprung fand und seit 2005 Teil der »Reinaerdt Deuren BV« ist.

Neben Standardprodukten liegt die Spezialität bei Reinaerdt in der Realisierung von anspruchsvollen Türelementen. Feuer- und Rauchschutztüren, Einbruch- und Strahlenschutztüren gehören ebenso zum umfangreichen Sortiment wie Schallschutz-, Schiebe- und ­sogar beschusshemmende ­Türen.    J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn