PCI: Ivica-Nikola Vukic neuer Leiter Produktmanagement

Ivica-Nikola Vukic hat am 14. September 2020 die Leitung des Produktmanagements der PCI Gruppe übernommen. Der 47-jährige Diplom-Kaufmann verantwortet damit eine wichtige Schnittstelle zwischen Entwicklung, Marketing und Technik und berichtet in dieser Funktion an Stephan Tschernek, Leiter Marketing der PCI Gruppe.

Lesedauer: min

Ivica-Nikola Vukic bringt 18 Jahre Berufserfahrung im Marketing- und Produktmanagement, u.a. in der Baustoffindustrie mit. Der studierte Diplom-Betriebswirt war bei verschiedenen Unternehmen im Handel und der Industrie in leitenden Positionen tätig, zuletzt als Leiter Produktmanagement bei der Wienerberger AG in Wien, einem führenden Anbieter von Baustoff- und Infrastrukturlösungen.

Als Leiter Produktmanagement ist Vukic verantwortlich für die umfassende Betreuung des gesamten Produktsortiments der beiden Marken PCI und THOMSIT. Auch die zentrale Anwendungstechnik gehört zu Vukics Aufgabenbereich. Das reicht vom Innovations-Scouting über die Portfoliostrategie bis hin zur Produktentwicklung und Einführung. Dabei steht für ihn besonders im Fokus, neue Produktentwicklungen zu initiieren, die die Trends und Kundenwünsche in konkrete Produkte umsetzen. Vukic: „Mir ist es wichtig, das Produktsortiment konsequent so weiterzuentwickeln, dass unser Angebot eine direkte Antwort auf die Bedürfnisse unserer Kunden ist. Dabei wollen wir noch stärker den Systemansatz in den Vordergrund zu stellen. Wir entwickeln nicht Produkte, sondern ganzheitliche Lösungen, die dem Kunden Mehrwert bieten“.


 

Firmeninfo

PCI Augsburg GmbH

Piccardstr. 11
86159 Augsburg

Telefon: +49 (8 21) 59 01-0