Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Pallmann trauert um Frank Reibenspies

Für alle unfassbar und völlig unerwartet ist Pallmann Fachberater Frank Reibenspies am Karsamstag mit 55 Jahren viel zu früh verstorben.

Die Mitarbeiter des Parkettspezialisten Pallmann aus Würzburg trauern um ihren Freund und Kollegen Frank Reibenspies. Der 55-Jährige verstarb plötzlich und völlig unerwartet. Als Außendienstmitarbeiter betreute er seit 2002 die Region Hannover/Kassel und er war geschätzter Ansprechpartner für Pallmann-Kunden. „Als ausgezeichneter Fachmann und hervorragender Praktiker hat Frank Reibenspies stets sein ganzes Wissen und Können für das Unternehmen eingesetzt und so maßgeblich zum Erfolg der Marke Pallmann in seiner Region beigetragen. Mit seiner herzlichen Art war er mit unserem Unternehmen und auch mit seinen Kunden eng verbunden. Er fehlt uns und er wird uns unvergessen bleiben.“, so Pallmann Geschäftsführer Stefan Neuberger. „Wir danken Frank Reibenspies für alles, was er für Pallmann geleistet hat und wir sind sich stolz, Wegbegleiter gewesen zu sein.“


 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss