PALLMANN: »Spot an« – Schleifmaschine jetzt mit 360˚-Licht

Seit ihrer Markteinführung vor über fünf Jahren hat sich die Parkettschleifmaschine »Pallmann Spider« laut Hersteller am Markt etabliert und sei bei Parkettlegern beliebt, wenn es um Schleifen, Polieren oder Strukturieren geht. Mit ihrer innovativen Dreischeibentechnik ermöglicht sie ein richtungsfreies Arbeiten, sogar bis zum Rand. Jetzt wurde die »Spider« überarbeitet und bringt unter anderem ein 360˚ LED-Licht zur Ausleuchtung des Arbeitsbereiches mit.

Lesedauer: min

Gemeinsam mit den Maschinenspezialisten von Wolff sowie in enger Zusammenarbeit mit Partnern im Parkettleger-Handwerk hat Pallmann die Maschine in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt und optimiert – Jahr für Jahr gab es neues Zubehör und damit größere Einsatzmöglichkeiten. Auch für 2021 hat Pallmann die »Spider« mit neuen Features ausgestattet: Seit Januar gehören leistungsstarkes LED-Licht mit 360° Ausleuchtung und Radkappen zur Ausstattung. Weitere Ausstattungsupgrades folgen in den darauffolgenden Monaten.

Das integrierte Licht leuchtet den ­Arbeitsbereich laut Pallmann optimal aus, denn richtungsfreies Schleifen erfordert auch eine Ausleuchtung in alle Richtungen. So sind Rückstände alter Beschichtungen und Unregelmäßigkeiten im Schleifbild gut sichtbar. Das erleichtert das Arbeiten insbesondere in schlecht beleuchteten Räumen und sorge für ein noch gleichmäßigeres Schleifbild. Gleichzeitig dient das Eigengewicht des Lichtrings für noch mehr Laufruhe bei anderen Arbeitsschritten wie zum ­Beispiel beim Padden und Polieren. Die praktischen Radkappen schützen Türrahmen und Wände vor ungewünschten Verkratzungen. Beides kann auf bereits vorhandenen Maschinen nachgerüstet werden.   J


 

Firmeninfo

PALLMANN GmbH / A company of Uzin Utz Group

Im Kreuz 6
97076 Würzburg

Telefon: +49 931 27964-0