Aktuelles Innenausbau

Oellers Immex: Ruß-, Nikotin- und Wasserflecken dauerhaft abdecken

»Einen Augenblick nicht aufgepasst, da sind die Flammen einer umgekippten Kerze vom Wohnzimmer bis zur angrenzenden Küche geschlagen«, erinnert sich Rolf Dieffendahl. Vorfälle wie dieser bei einer Familie aus Bedburg zeigen, dass ein Brand im Haushalt schnell passiert ist – und seine Spuren hinterlässt. Doch die rußgeschwärzten Decken und Wände sind mit Wasser allein nur schwer bis gar nicht zu reinigen; feine Schmutzpartikel setzen sich tief im Untergrund fest. Um derart stark verschmutzte Flächen zuverlässig zu versiegeln, hat die Farbenfabrik Oellers die spezielle Isolierfarbe »Sandan« entwickelt.

Bei der Renovierung überzeuge besonders die starke Deckkraft der umweltfreundlichen Absperrfarbe. Denn auf Basis von Acrylaten hergestellt, verhindere sie das erneute Durchschlagen von Flecken. Frei von Lösungsmitteln ist der geruchsneutrale Anstrich laut Oellers ideal für Innenräume geeignet und überdecke gleichzeitig Gerüche. Die wasserlösliche Wandfarbe ist zudem sofort einsatzfähig und kann mit einem Pinsel, einer Rolle oder einem Airless-Farbspritzgerät direkt auf die verschmutzten Flächen aufgetragen werden.

»Sandan« lässt sich auf vielen Baustoffen – wie Gips, Kalkputz oder Eternit – nahtlos verarbeiten. Auf sehr stark verrußte Flächen sollte die Farbe zweimal aufgetragen werden; bei leichten Flecken deckt sie bereits beim ersten Mal. Auch bei der  Renovierung einer Wohnung, die 30 Jahre Raucherhaushalt war, leistet »Sandan« gute Dienste.


Wasserdicht und hochflexibel

Neben Feuer und Nikotin kann auch ein Wasserschaden unschöne Verfärbungen auf mineralischen Baustoffen und Holz verursachen. Hier verhindert die Absperrfarbe ebenfalls zuverlässig, dass feuchtigkeitsbedingte Ausblühungen immer wieder durchschlagen.

Nach dem Abbinden wird »Sandan« wasserdicht und ist hochflexibel – auch bei Minusgraden. Dadurch kann die Isolierfarbe laut Hersteller problemlos in nichtbeheizten Anbauten wie Garagen und Schuppen oder auf Fassaden aufgetragen werden.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn