Namen und Neuigkeiten

Neue Terrassenplatten-Ideen für die GaLaBau

Die internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume stellt auch für die Diephaus Betonwerk GmbH die ideale Möglichkeit dar, um seine neuen Produkte einem breiten Fachpublikum vorstellen zu können. Geplant ist zum Beispiel die Präsentation zahlreicher Format- und Designerweiterungen im Terrassenplatten-Programm.

Das dritte Mal in Folge nimmt die Diephaus Unternehmensgruppe aus Vechta an der beliebten Fachmesse in Nürnberg teil und möchte dort die Neuheiten in Sachen Terrassen- und Hofgestaltung für 2019 vorstellen.
Neben zahlreichen Format- und Designerweiterungen wie etwa bei der »Natura«-Terrassenplatten-Serie, die ab 2019 auch als besonders feines Holzdekor erhältlich sein soll, präsentiert der Werksteinspezialist auf der GaLaBau erstmalig seine »Madero« Platte.
Im modernen Längsformat von 80 x 20 x 6 cm passt sich die Platte laut Hersteller in den Farben Quarzit und Muschelkalk optimal modernen Umgebungen an und soll damit die passende Antwort auf die starke Nachfrage nach besonders schmalen Rechteckformaten sein. Obendrein erhält auch die Keramikverbundplatte »Ceratio« Zuwachs – hier gesellen sich zwei neue Farben »Concreto Basalt« sowie »Concreto Quarzit« dazu, die »gerade bei Liebhabern klarer Strukturen und ausgeprägtem Minimalismus Anklang finden werden«, so Diephaus.
Ebenfalls neu im Sortiment sind ab nächstem Jahr die außergewöhnlichen »Latio-Ornamento«-Platten im Format 60 x 40 x 4 cm in zwei Farbvarianten. Die Platten weisen sechs unterschiedliche Ornamente auf, die beliebig verlegt werden können. Dadurch ergibt sich ein außergewöhnliches und individuelles Design im angesagten Shabby Chic Stil auf der heimischen Terrasse.

Nach oben
facebook twitter rss