Gestaltung & Technik

Terrassenüberdachung besteht Orkantest

Die Terrassenüberdachung »Camargue« des Herstellers Renson hat die strengen ­Miami-Dade-Tests bestanden. Damit erfüllt diese Überdachung extreme Anforderungen an Windbeständigkeit und Tragkraft. Windlasten von über 320 km/h und eine Tragkraft von bis zu 200 kg/m² waren für die Überdachung mit kippbarem Lamellendach kein Problem.

Das Miami-Dade-Zertifikat gilt für die gesamten Vereinigten Staaten von Amerika und ist über die USA hinaus eine Referenz für Haltbarkeit. Die erfolgreichen Tests des Outdoor-Sortiments sollten in Florida den hohen Qualitätsanspruch von Renson bestätigen.
Neben dem Zertifikat ist die »Camargue«, wie die weitgehend baugleiche Terrassenüberdachung »Algarve« seit Kurzem auch UL-zertifiziert. Das UL-Listed-Zertifikat ist laut Hersteller wichtig, um die US-amerikanischen Sicherheitsnormen auf dem Gebiet der elektrischen Sicherheit und Sicherheit für den Verbraucher zu erfüllen.
Mit diesen weltweit anerkannten Zertifikaten steht den Terrassenüberdachungen von Renson in den Vereinigten Staaten und weit darüber hinaus ein neuer Markt offen. So kann der belgische Trendsetter für Outdoor Living seine weltweiten Ambitionen verwirklichen. Die Terrassenüberdachungen »Camargue« und »Algarve« von kombinieren Aluminiumtragwerke mit 0° geneigten Dachlamellen. Diese um 150° drehbaren Aluminiumlamellen bieten Sonnenschutz und gewährleisten laut Renson die notwendige Kühlung und Belüftung.
Die Lamellen dieser Aluminium­überdachungen sind so entworfen, dass Wasser seitlich in Richtung der Pfosten abgeleitet wird. Diese Wasserableitung funktioniert auch, wenn die Lamellen nach einer regnerischen Periode geöffnet werden, sagt der Hersteller. Sowohl »Camargue« als auch »Algarve« können auf unterschiedliche Art und Weise montiert werden_ alleinstehend an einer Außenwand befestigt oder in eine bestehende Öffnung integriert. »Camargue« könne zudem rundum mit verschiedenen Elementen ausgestattet werden, beispielsweise mit windbeständigen Markisen, Glasschiebetüren oder Schiebeelementen.

Nach oben
facebook twitter rss