MUNK GmbH Hoch hinaus und doch bestens abgesichert

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: MUNK

Auf der Arbeitschutz Aktuell in Stuttgart präsentiert die Munk Group die erste Seilzugleiter mit Stufen – mit ihr kommt man auf eine Arbeitshöhe von fast sieben Metern. Außerdem stellt der Hersteller aus Günzburg mit dem »FlexxLift« eine Kleinsthubarbeitsbühne vor.

Die neue Seilzugleiter mit Stufen lässt sich mit einem Handgriff von einer Länge von 3,62 bis auf 6,42 m ausziehen. Die Neuheit aus Günzburg ist nach Aussage der Munk Group die erste Seilzugleiter mit Stufen auf dem Markt. Mit dem passenden Zubehör wie Handläufen an der Ober- und Unterleiter, Ausstiegsholm sowie R13-Rutschhemmung erfüllt sie die Anforderungen für das Arbeitsschutzprämienprogramm der Berufsgenossenschaft BG BAU. »Als Sprossenleitern sind Seilzugleitern gerade im Handwerk sehr beliebt. Umso wichtiger war es uns, jetzt als erster Hersteller auch eine Seilzugleiter anzubieten, die alle Anforderungen und Normen erfüllt. Wir hatten da vor allem die verschärften Technischen Regeln für die Betriebssicherheit – speziell die TRBS 2121 Teil 2 – im Blick. Da war es nur logisch, eine Stufenversion der Seilzugleiter zu entwickeln. Sie wird eines der Highlights auf unserem Messestand sein«, sagt Ferdinand Munk, Geschäftsführer und Inhaber der Munk Group.


Auch mit R13-Rutschhemmung

Die neue Stufen-Seilzugleiter mit Gebrauchsmusterschutz gibt es in zwei Ausführungen: in der Standard-Version und in der Version mit der rutschhemmenden Trittauflage clip-step R13. Diese erfüllt die strengen Vorgaben der höchsten Bewertungsgruppe für Rutschhemmung R13 und sorgt gerade in nassen, ölverschmierten und staubigen Arbeitsbereichen für einen besonders sicheren Tritt und komfortablen Stand. Gegenüber Sprossen-Seilzugleitern bietet die neue Stufen-Seilzugleiter Anwendern den Vorteil, dass sie – den aktualisierten TRBS-Vorgaben entsprechend – ohne weiteres Zubehör auf jeder Stufe auch länger dauernde Arbeiten ausführen können, und macht die Leiter so zu einem vielseitig einsetzbaren Arbeitsgerät.

Weitere Messe-Highlights der Munk Günzburger Steigtechnik sind das Ein-Personen-Gerüst »FlexxTower«, das von einer Person in Rekordzeit auf- und abgebaut werden kann und sicheres Arbeiten bis zu einer Arbeitshöhe von sechs Metern ermöglicht, oder auch die Kleinsthubarbeitsbühne »FlexxLift«. Mit ihr erreicht der Anwender Arbeitshöhen bis zu 4,2 m. Am Stand der Munk Günzburger Steigtechnik können sich die Besucher zudem u. a. über das neue Schulungskonzept, die Produkte der Munk Rettungstechnik sowie die After-Sales-Dienstleistungen informieren.   J

Firmeninfo

Günzburger Steigtechnik GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 23
89312 Günzburg

Telefon: +49 (0) 82 21 / 36 16-01