Meltem: Komfortlüftungsgerät für mehrere Räume

Mit einem Komfortlüftungsgerät für mehrere Räume verspricht Meltem eine wirtschaftliche Mehrraumlösung. Entwickelt wurde die wandintegrierte Einbauvariante »U2« für Bauherren, die sich eine kompakte Lösung wünschen.

Lesedauer: min

Besonders wirtschaftlich wird ihr Betrieb laut Hersteller mit zwei Flexrohranschlüssen bei gleichzeitiger Lüftung mehrerer Räume über ein Gerät – der Meltem Mehrraumlösung. Bei der ­Variante »U2« verschwindet das Komfortlüftungsgerät komplett in der Wand. Nur eine formschöne Blende bleibt sichtbar. Die Abdeckung kann in Wandfarbe gestrichen oder, falls gewünscht, mit einer speziellen Designabdeckung mit individuellem Motiv gestaltet werden. Durch den Anschluss von Flexrohren würden sich problemlos mehrere Räume und auch innen liegende Bäder und WCs be- und entlüften lassen.

Flexibel im Einbau und hohe Kosteneffizienz

Als Vorteile der Mehrraumlösung nennt Meltem folgende: Flexibilität im Einbau gepaart mit hoher Kosteneffizienz und geringen Investitionskosten schaffen wirtschaftliche Anreize. So können beispielsweise innen liegende Bäder angeschlossen werden, wobei keine Brandschutzmaßnahmen für Lüftungsleitungen über Dach notwendig sind.   J


 

[7]
Socials