Aktuelles Werkzeuge

Makita: Schlagstark – auch ohne Kabel

Makita möchte in der 12,5-kg-Klasse mit dem neuen 2 x 40 V max. Akku-Stemmhammer »HM002G« ein Ausrufezeichen setzen. Dieser Stemmhammer eine Einzelschlagstärke von 20,9 J. Damit ist der »HM002G« laut Makita mehr als 40 Prozent leistungsstärker als vergleichbare Akku-Stemmhämmer in der 12,5-kg-Klasse und sogar als einige kabelgebundene Maschinen. Der Grund dafür seien die zwei kraftvollen Akkus des »XGT-Systems« von Makita.

Die Akkus des »XGT-Systems« liefern eine Spannung von bis zu 40 V. In Verbindung mit bürstenlosen Motoren der neusten Generation ermöglichen Maschinen des »XGT-Systems« kraftintensive Anwendungen, die bislang kabelgebundenen Maschinen vorbehalten waren. Und dies bei nahezu gleichem Gewicht und gleicher Abmessung wie von Maschinen des »18 V LXT-Systems«.

Die Akkuzellen der neuen »XGT-Akkus« werden durch das verbesserte, stoßabsorbierende Gehäuse noch stärker gegen Staub und Wasser aus (IP56) geschützt. Somit sind die Akkus noch robuster und langlebiger. Auch der Motor wird zusätzlich geschützt: Die »Xtreme Protect Technology« (XPT) verhindert das Eindringen von Staub und Spritzwasser. Dies erhöht die Lebensdauer.


Beim »XGT-System« kommunizieren Maschine, Akkus und Ladegerät digital. Die in allen drei Komponenten integrierten Prozessoren regeln automatisch die Leistungsanforderungen, wodurch mehr Power in der Maschine, mehr Laufzeit mit einer Akkuladung und schnelleres Laden möglich werden, heißt es in einer Mitteilung des Herstellers. Trotz seiner hohen Schlagenergie ermögliche der neue 2 x 40 V max. Akku-Stemmhammer »HM002G« ein vibrationsreduziertes Arbeiten. Zum einen verringere die Makita Anti-Vibration Technology (AVT) die Vibration der Maschine. Zum anderen reduziere das »SoftNoLoad«-System die Motordrehzahl im Leerlauf. Dies senkt nicht nur den Energieverbrauch, sondern verringert ebenfalls die Vibration. So ist die Maschine bei Arbeitsunterbrechungen und beim Ansetzen besser zu kontrollieren. Der Seitengriff ist zudem schwingungsentkoppelt und ergonomisch günstig positioniert.

Für Komfort und sicheres Arbeiten

Für spürbar höheren Komfort und leichtere Führung sollen die elektronisch einstellbare Schlagenergie und der Sanftanlauf sorgen. Die Konstantelektronik verspricht auch bei starker Beanspruchung, dass die Maschine die maximale Leistung abgibt.

Für die bestmögliche Arbeitsposition und maximale Abbruchleistung kann der Meißel 12-fach verstellt werden. Makita bietet ein umfangreiches Sortiment an Meißeln mit SDS-MAX-Aufnahme an. Für staubarmes Arbeiten kann mithilfe des passenden Absaug-Sets von Makita eine Staubabsaugung angeschlossen werden. Der Akku- Stemmhammer »HM002G« ist außerdem mit dem »Autostart Wireless System« (AWS) kompatibel. Bei diesem wird beim Start der Maschine via Bluetooth der angeschlossene Staubsauger automatisch angeschaltet.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn