MAFELL AG Thorsten Bühl wird neuer Vorstandsvorsitzender

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: MAFELL

Nach 22 Jahren übergibt Matthias Krauss zum Jahreswechsel den Vorstandsvorsitz an Thorsen Bühl. »Ich freue mich sehr, dass Thorsten Bühl diese spannende Aufgabe übernimmt«, sagt Matthias Krauss zu dem lange geplanten Schritt. Thorsten Bühl wird die Maffel AG ab 1. Januar 2023 gemeinsam mit Rigo Züfle führen, der dem Vorstand seit Januar 2013 angehört. Den Stabwechsel an seinen Nachfolger begleitet Matthias Krauss in einer dreimonatigen gemeinsamen Einarbeitungsphase. Er schätzt an Thorsten Bühl neben seiner hohen fachlichen Expertise die Fähigkeit, Menschen zu begeistern, zu führen und mitzunehmen. »Unsere Mitarbeitenden und auch unsere Kunden identifizieren sich sehr stark mit der Marke und dem Unternehmen. Dies ist ein Schatz und ich bin überzeugt davon, dass Thorsten Bühl diesen bewahren wird«, so Krauss. Thorsten Bühl war elf Jahre in führenden Funktionen bei Rothenberger Werkzeuge tätig, zuletzt als Leiter Business Unit Rothenberger als Mitglied der Geschäftsleitung.


Zuvor war er in Führungspositionen bei Hilti in Deutschland und Polen beschäftigt. Er blickt positiv auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Mafell: »Das Unternehmen und die Marke Mafell ist hervorragend aufgestellt, um die gegenwärtigen Herausforderungen besser als viele Marktbegleiter zu meistern. Ich freue mich sehr, nach der außergewöhnlich langen und erfolgreichen Ära der Familie Krauss das Unternehmen zu führen und die Mitarbeiter auf einen gemeinsamen Weg mitzunehmen.« Auch Hans-Joachim Bender, Aufsichtsratvorsitzender der Mafell AG, freut sich auf die Zusammenarbeit: »Thorsten Bühl ist durch seine Erfahrung, Expertise und Persönlichkeit in hervorragender Weise geeignet, um die Erfolgsgeschichte der Mafell AG fortzuschreiben. Er ist aufgrund seiner früheren Tätigkeiten nah am Handwerk, ist ein exzellenter Kenner der Strukturen des Handels und des Marktes für Elektrowerkzeuge.«  J