Start für Vertriebspartnerschaft mit Premier Tech Flachtanks mit Mega-Volumen ergänzen Regenwassersysteme von Hauraton

Wer heute mehr Wasser speichert, kann morgen mehr nutzen. Diese Tatsache gewinnt vor dem Hintergrund der Klimaveränderungen weiter an Bedeutung. Wie kann man Wasser von Niederschlägen künftig noch besser und gezielter zwischenspeichern, um es dann weiterverwenden zu können? Antworten auf diese Frage zu finden, ist Teil der neuen Unternehmensausrichtung von Hauraton. Wasserströme in Entwässerungsanlagen messen und bedarfsgerecht steuern ist das Angebot, das Hauraton mit den neuen digitalen Service- und Leistungsangeboten bietet.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: HAURATON

Damit verbunden wird künftig besonderes Gewicht auf das Zurückhalten und Wiederverwenden von Wasser gelegt, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Deshalb hat Hauraton jetzt die Technologie-Partnerschaft mit dem Unternehmen Premier Tech gestartet. Die technisch anspruchsvollen Großbehälter des Unternehmens sind für die Aufnahme großer Wassermengen entwickelt worden und können künftig in die Regenwassermanagement-Systeme von Hauraton eingebunden werden.

Bis zu 55.000 Liter Regenwasser auffangen

»Wir integrieren den Regenwassertank ›Neo Standard‹ und ›Neo X‹ der Marke Rewatec in unseren Produktkatalog«, erklärte Marcel Flattich, Hauraton Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing. Die Großregenwassertanks bieten Volumina von 10.000 bis 55.000 Liter Speicherkapazität. »Ihr Einsatzgebiet ist die Regenwasserrückhaltung mit anschließender gesteuerter Weiterleitung«, so Flattich weiter. »Möglich sind etwa die gedrosselte Einleitung in die Kanalisation, eine Kombination aus Regenwasserrückhaltung und Speicherung oder aber eine reine Speicherung zur späteren Regenwasserverwendung.« Damit können vielfältige Kundenwünsche in sehr unterschiedlich angelegten Projekten erfüllt werden. Das Material der Regenwassertanks enthält laut Hersteller Teile aus recyceltem Polyethylen und ist zu 100 Prozent recycelbar.


Für Großprojekte, die eine Zukunft mit blau-grünen Infrastrukturen wollen

Hauraton startet den Vertrieb zunächst in Deutschland und Österreich, weitere Märkte können später folgen. Die Regenwassertanks werden ausschließlich als Komponente innerhalb von Systemlösungen vertrieben. Das Angebot richtet sich vor allem an Kundengruppen, die an umfassenden Konzepten aus einer Hand interessiert sind. Hauraton möchte hier mit seiner Beratungskompetenz und diversen Lösungen und Produktfamilien im ganzheitlichen Regenwassermanagement unterstützen und die Flachtanks mit hoher Speicherkapazität in seine Gesamtmodelle einfügen. »Unsere Regenwassertanks ergänzen das Angebot von Hauraton ideal und lassen sich hervorragend kombinieren«, sagte Sebastian Maron, Produktmanager von Premier Tech. »Nicht nur die Vertriebskooperation, sondern auch die gemeinsamen Möglichkeiten zum digitalen Ausbau via Sensorik bieten perspektivreiche Chancen.«

Firmeninfo

HAURATON GmbH & Co. KG

Werkstraße 13
76437 Rastatt

Telefon: 07222/958-0

[8]
Socials